Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Wer fuhr bei Rot?
Lastwagen prallt an Kreuzung an Landstraße in Muldenkipper - Lkw-Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Kreuzung ist mit Ampelanlage versehen - Feuerwehr muss Lkw-Fahrer befreien - Landstraße nahe der A1 gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 09. März 2017, ca. 13:00 Uhr

Ort: L843 bei Bakum, Landkreis Vechta, Niedersachsen

 

(ah) Schwerer Unfall auf der L843 bei Bakum im Landkreis Vechta: Ein Lastwagen fuhr an einer Kreuzung an der Landstraße so heftig in einen Muldenkipper, dass der Fahrer in dem Wrack eingeklemmt und die Achse des Muldenkippers praktisch weggedrückt wurde. Feuerwehrkräfte mussten den Eingeklemmten befreien; er erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Derzeit ist noch unklar, wie genau es zu dem Unfall kommen konnte. Die Kreuzung ist mit einer Ampelanlage versehen, so dass einer der Fahrer bei Rot gefahren sein muss. Die Ermittlungen laufen. Die Landstraße musste aufgrund des Unfalls gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

  • Totale der Unfallstelle, Blick über Kreuzung, Ampel
  • Zerstörte Unfallfahrzeuge, Schäden close
  • Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort
  • Rettungswagen und Notarzt fahren ab
  • Feuerwehr bei Aufräumarbeiten
  • Polizei bei Unfallaufnahme
  • Einsatzkräfte im Gespräch
  • Gesperrte Landstraße, Stau, Verkehr wird abgeleitet
  • Schnittbilder
  • O-Ton Jan-Dirk Meiners, Polizei Vechta: ...zum Unfall...

 

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.