Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Lemwerder:
40-Fuß-Container mit Giftstoffen in Vollbrand

Feuerwehr muss unter Atemschutz löschen und Container leeren - Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 29. Oktober 2016, 01:45 Uhr

Ort: Lemwerder, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen

 

(et) Die Feuerwehr Lemwerder (Niedersachsen) wurde in der Nacht zu Samstag unsanft aus dem Schlaf gerissen.

Gegen 01:45 Uhr war aus bislang unbekannter Ursache ein großer 40-Fuß-Container in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand dieser bereits in Vollbrand. Die Flammen drohten auf einen zweiten Container überzugreifen. Mit einem massiven Löschangriff aus Wasser und Schaum konnte ein weiteres Ausbreiten auf den anderen Container und eine nahe stehende Lagerhalle verhindert werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und eventuell austretender Giftstoffe wurden die Anwohner aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Um an alle Glutnester heran zu kommen, musste der Container leer geräumt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. 

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Feuerwehr und Polizei vor Ort
  • Flammen im Container
  • Dichte Rauchwolke
  • Feuerwehr unter Atemschutz bei Löscharbeiten
  • Großer Schaumteppich rund um die Einsatzstelle
  • Wohnhäuser auf der anderen Straßenseite
  • O-Ton Hartwig Sondag, GBM Feuerwehr Lemwerder: ...40-Fuß-Container in Vollbrand...wie man sehen kann sind hier Giftstoffe, dass wir uns entschlossen haben Gefahrgutzug zu alarmieren...Anwohner wurden gewarnt...30 Kameraden im Einsatz...Messzug kommt noch...müssen den Container leeren...alte Lagerhalle daneben voll gestellt und ein zweiter Container...
  • Schnittbilder

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.