Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Feuer auf Bauernhof:
Feuerwehr rettet Rinder aus brennender Stallung – Übergreifen auf angrenzende Gebäude konnte nur knapp verhindert werden

Feuerwehr im Großeinsatz – Nachbar hatte Feuer bemerkt und Landwirt, sowie Feuerwehr alarmiert – Auch Heulager und landwirtschaftliche Maschinen, sowie Auto vom Feuer betroffen – Zusammenhang mit Brandserie im Bereich Hagen im Bremischen erscheint aufgrund räumlicher Distanz als unwahrscheinlich

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 19. März 2015, ca. 00:30 Uhr

Ort: Wehden, Gmd. Schiffdorf, LK Cuxhaven, Niedersachsen

 

(gs) Wieder ein nächtliches Feuer im Landkreis Cuxhaven – aber ein Zusammenhang zu der Brandserie bei Hagen im Bremischen scheint zumindest aufgrund der räumlichen Distanz unwahrscheinlich.

Kurz nach Mitternacht war ein Anwohner auf ein Feuer bei seinem Nachbarn aufmerksam geworden. Auf dessen landwirtschaftlichen Anwesen war das Stallungsgebäude in Brand geraten. Der Zeuge informierte sofort den betroffenen Landwirt und rief die Feuerwehr.

„Als erste Kräfte eingetroffen sind, haben wir ein landwirtschaftliches Stallgebäude vorgefunden, was im Dachbereich in voller Ausdehnung gebrannt hat,“ erklärte Feuerwehrsprecher Axel Fenker in der Nacht vor Ort. Den Kräften der Ortswehr Wehden gelang es noch, die Stalltore zu öffnen, und die sich im brennenden Gebäude befindlichen fünf Rinder ins Freie zu holen. „Im Gebäude war noch ein PKW und auch landwirtschaftliche Maschinen, diese konnten nicht gerettet werden,“ so Fenker weiter. Der Feuerwehr gelang es aber durch die Bildung einer raschen Riegelstellung ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus und weitere direkt angrenzende Hofgebäude zu verhindern. Weitere Kräfte wurden hinzugezogen, um den Brand zu löschen. Dabei kamen diverse Löschrohre, mehrere Atemschutzkräfte und auch eine Drehleiter zum Einsatz. Wie es zum dem Brand kam, ermittelt nun die Polizei.

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

  • Totale der Einsatzstelle

  • sehr viel Feuerwehr vor Ort, Blaulicht in der Nacht

  • Rauch dringt aus aufgebranntem Dach von Stallgebäude

  • Feuerwehr löscht aus mehreren Rohren

  • Drehleiter im Einsatz, Kräfte unter Atemschutz im Drehleiterkorb

  • Blick auf geöffnetes Stallungstor

  • Einsatzkräfte besprechen sich

  • weitere einsatztypische Schnittbilder

  • O-Ton Axel Fenker, Pressesprecher der Feuerwehren der Gemeinde Schiffdorf : „...als erste Kräfte eingetroffen sind, haben wir landwirtschaftliches Stallgebäude vorgefunden, was im Dachbereich in voller Ausdehnung gebrannt hat... es waren fünf Rinder im Gebäude, Feuerwehr konnte Rinder befreien und Riegelstellung zu Wohngebäude zu verhindern, somit wurde Übergreifen des Feuers verhindert... Kräfte haben Türen geöffnet und Tiere rausgeführt... / … es wurde nachalarmiert, es sind mehrere Züge im Einsatz... / auch Drehleiter zur Unterstützung vor Ort... / Nachbar hat Feuer bemerkt und den Besitzer und die Feuerwehr alarmiert... Gebäude hat Totalschaden, im Gebäude war ein PKW und landwirtschaftliche Maschinen, diese konnten nicht gerettet werden... den Tieren geht soweit gut...“

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.