Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Feuer in Lagerhalle mit historischem Inhalt:
Wellblech-Holz-Konstruktion ging in Flammen auf – Feuerwehr kann Großteil von abgestellten Oldtimer-Traktoren retten

Rund 150 Einsatzkräfte können Großbrand verhindern

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 07. Januar 2015, 21:00 Uhr

Ort: Sulingen, Landkreis Diepholz, Niedersachsen

 

(ch) Zahlreiche Einsatzkräfte wurden am Mittwochabend auf ein Hallengelände außerhalb von Sulingen im Landkreis Diepholz gerufen. Dort stand der Vorderteil einer Lagerhalle beim Eintreffen der später rund 150 Helfern hell in Flammen. Aufgrund des starken Funkenfluges mussten die Feuerwehrleute zunächst umliegende Gebäude sichern, ehe sie sich voll auf den Löschangriff der rund 10x30 Meter großen Halle konzentrieren konnten. Nicht mehr zu retten war der Vorderseite der aus Holz und Wellblech bestehenden Konstruktion. Allerdings gelang es den Helfern, mehrere, in der Halle abgestellte, historische Traktoren vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Ob und wie viele Oldtimer beschädigt wurden, war am Abend noch nicht klar. Gleiches betrifft die Brandursache, die nun ebenfalls durch Ermittler der Polizei herausgefunden werden soll. Aufgrund einer auf dem Hallendach verbauten Photovoltaikanlage, die ebenfalls den Flammen zum Opfer fiel, dürfte der entstandene Sachschaden mindestens im hohen fünfstelligen Bereich liegen.

 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht) und der O-Ton:

  • Feuerwehr bei Löscharbeiten
  • Aufgebaute Drehleiter
  • Leichte Rauchentwicklung aus dem Halleninneren
  • Verschmorte und beschädigte Traktoren
  • Feuerwehr öffnet mit Säge Außenwand von Halle
  • Einsatzkräfte vor Ort/im Gespräcj
  • Schnittbilder
  • O-Ton Ralf Schröder, Einsatzleiter Feuerwehr Sulingen: Zum Einsatz...

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.