Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schwerer Unfall nach Ausweichversuch:
Fahranfängerin weicht ruckartig einem Fasan aus und gerät in den Gegenverkehr – Entgegenkommender PKW prallt in die Beifahrerseite – 19-Jährige erleidet schwerste Verletzungen, Fahrerin des zweiten Wagens ebenfalls schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz – Polizei: "So makaber es klingt: Bei Tieren nicht ausweichen, sondern draufhalten"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 22. September. 2014, ca. 07:00 Uhr

Ort: Landstraße zwischen Barnstorf und Eydelstedt, Landkreis Diepholz, Niedersachsen

 

(ah) In der Fahrschule lernt man, dass man Tieren auf der Fahrbahn nicht ausweichen soll - doch das Unterdrücken der Reflexe ist nicht einfach und eben diese Reflexe führen immer wieder zu Unfällen. So auch am Montagmorgen auf einer Landstraße bei Barnstorf im Landkreis Diepholz: Hier sorgte ein Fasan auf der Fahrbahn dafür, dass eine 19 Jahre alte Fahranfängerin ruckartig auszuweichen versuchte und dabei mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geriet. Der Fahrer eines entgegenkommenden PKW konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in die Beifahrerseite des Wagens der jungen Frau.

Die 19-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Fahrerin des zweiten Wagens wurde ebenfalls schwer verletzt.

Aufgrund des Unfalls musste die Landstraße voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Zerstörte Unfallfahrzeuge im Seitenraum, Trümmerteile auf der Fahrbahn
  • Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort
  • Feuerwehr an den Unfallfahrzeugen
  • Abflug Rettungshubschrauber
  • Polizei bei Unfallaufnahme, Beamter macht Markierungen auf der Fahrbahn
  • Einsatzkräfte im Gespräch
  • Gesperrte Landstraße
  • Schnittbilder
  • O-Ton Thomas Gissing, Polizei Diepholz: ...ein schwerer Verkehrsunfall..., ...die 19-Jährige war auf dem Weg in Richtung Barnstorf..., ...laut Zeugenaussagen stand ein Fasan auf der Fahrbahn, sie ist nach links in den Gegenverkehr ausgewichen..., ...das Fahrzeug stellte sich quer, ein anderes Fahrzeug fuhr frontal in die Beifahrerseite..., ...gerade jüngere Fahrer halten nicht drauf, wie man soll, sondern weichen aus..., ...wenn man Tiere auf der Fahrbahn hat: Nicht ausweichen, sondern draufhalten..., ...19-Jährige in ein Bremer Krankenhaus geflogen....
  • O-Ton Jens Kaesemeier, Feuerwehr Barnstorf: ...zum Einsatz.., ...beide Fahrzeuge im Seitenraum, zwei Personen eingeklemmt..., ....

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.