Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Fahranfängerin verursacht schweren Unfall:
17-Jährige übersieht beim Abbiegen entgegenkommenden Mercedes - Polo der jungen Fahrerin wird gegen nachfolgenden LKW geschleudert - Mutter der Fahranfängerin lebensgefährlich verletzt, junge Fahrerin und Mercedes-Fahrer erleiden schwere Verletzungen

Mercedes kommt von Straße ab und prallt gegen Baum - 17-Jährige wurde wie vorgeschrieben von Mutter begleitet - Polizei im O-Ton: "Führerschein mit 17 hat sich bewährt, es ist zu weniger Unfällen mit Fahranfängern gekommen"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 13. Mai, ca. 07:00 Uhr

Ort: B69 bei Langförden, Landkreis Vechta, Niedersachsen

 

(ah) Eine 17-Jährige hat am Dienstagmorgen einen schweren Unfall auf der B69 bei Vechta verursacht: Die Fahranfängerin, die wie vorgeschrieben von ihrer 50 Jahre alten Mutter auf dem Beifahrersitz begleitet wurde, wollte ersten Angaben zufolge mit ihrem Polo von der Bundesstraße nach links auf ein Firmengelände abbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Mercedes, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Mercedes kam daraufhin von der Straße ab, rutschte auf den Grünstreifen und prallte gegen einen Baum; der Polo wurde gegen einen nachfolgenden LKW geschleudert. 

Die Mutter der Unfallverursacherin erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen; die junge Fahrerin und der 27 Jahre alte Mercedes-Fahrer wurden schwer verletzt. Aufgrund des Unfalls und der Aufräumarbeiten musste die B69 voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. 

Trotz des Unfalls ist man bei der Polizei vom "Führerschein mit 17" überzeugt: "Das Fahren mit 17 hat sich bewährt. Es ist dadurch zu weniger Unfällen mit Fahranfängern gekommen", so Jens Berndmeyer von der Polizei Vechta.

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Feuerwehr und Polizei vor Ort
  • Zerstörter Polo
  • Beschädigter Mercedes an Baum
  • Beschädigter LKW
  • Polizei bei Unfallaufnahme
  • Einsatzkräfte im Gespräch
  • Abschleppdienst vor Ort, Bergungsarbeiten 
  • Gesperrte Bundesstraße
  • Schnittbilder
  • O-Ton Peter Eckhardt, Feuerwehr Langförden: ...zum Einsatz..., ...eine Person war eingeklemmt, haben die Person befreit..., ...drei verletzte Personen...
  • O-Ton Jens Berndmeyer, Polizei Vechta: ...schwerer Verkehrsunfall..., ...17-jährige Fahranfängerin fuhr mit ihrer Begleitung in Richtung Langförden und wollte beim Betriebshof links abbiegen und hat dabei einem 27-Jährigen die Vorfahrt genommen..., ....der Polo wurde herumgeschleudert und ist gegen einen LKW geprallt.., ...der 27-Jährige ist mit seinem Mercedes gegen einen Baum geprallt..., ...Poloinsassen schwer verletzt, Mercedesfahrer leicht verletzt..., ...Bundesstraße voll gesperrt..., ....Fahren mit 17 hat sich bewährt, es ist zu weniger Unfällen mit Fahranfängern gekommen..., ...man hat eine erfahrene Begleitung dabei, die einwirken kann...

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.