Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Busunfall löst Großeinsatz aus:
Schulbus mit etwa 80 Kindern kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum – Sieben Kinder müssen ins Krankenhaus gebracht werden - Insgesamt 17 Verletzte

Busfahrer war möglicherweise auf den durch den vom Regen aufgeweichten Seitenstreifen geraten und hatte dann die Kontrolle über das Steuer verloren – Andere Kinder aus dem Bus werden mit Ersatzbus von Unfallstelle gebracht und sollen im Laufe des Tages vorsorglich im Krankenhaus untersucht werden – Umfangreiches Bildmaterial mit insgesamt vier O-Tönen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 18. November 2013, ca. 07:30 Uhr

Ort: Spreda bei Vechta, Landkreis Vechta, Niedersachsen

 

(ah) Ein Busunfall auf einer Kreisstraße nahe der niedersächsischen Vechta hat am Montagmorgen einen Großeinsatz für die Rettungskräfte ausgelöst: Ersten Angaben zufolge war ein mit etwa 80 Schulkindern besetzter Gelenkbus bei Spreda von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und in den Seitenraum gerutscht. Sieben Kinder mussten mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zahlreiche Rettungskräfte wurden zur Unfallstelle gerufen, um die Kinder und die schnell dazukommenden Eltern zu betreuen. Notfallseelsorger waren vor Ort. Ein Ersatzbus brachte die weiteren Schüler vom Ort des Geschehens; sie alle sollen jedoch im Laufe des Tages vorsorglich im Krankenhaus untersucht werden. Nach den ersten Untersuchungen hat sich die Anzahl der Verletzten bereits auf 17 erhöht. Der 67 Jahre alte Busfahrer blieb unverletzt.

Polizeiangaben zufolgewar der Busfahrer mit dem Fahrzeug leicht auf den durch den Regen aufweichten Seitenstreifen geraten war, hatte die dadurch die Kontrolle über das Lenkrad verloren und versuchte gegenzulenken, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Bus gegen den Baum prallte.

Der Bus wurde bei dem Unfall zerstört. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Die Kreisstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Zerstörter Bus an Baum, eingedrückte Front, zerstörte Windschutzscheibe
  • Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort, zahlreiche Rettungswagen, Feuerwehr, Polizei
  • Blick ins Businnere, Sitze, Scherben
  • Abgesperrte Unfallstelle, gesperrte Straße
  • Sammelplatz auf Nachbargrundstück, Feuerwehrzelt, Einsatzleitung
  • Verletztes Kind wird auf Trage in Rettungswagen gebracht, Abfahrt
  • Kinder werden zu Ersatzbus geführt, Einsatzkräfte betreuen Kinder und Eltern
  • Notfallseelsorger vor Ort
  • Schnittbilder
  • O-Ton Frank Soika, Polizei Cloppenburg/Vechta: …zum Unfall…, …weicher Boden am Straßenrand durch den starken Regen…
  • O-Ton Peter Eckhardt, Feuerwehr Langförden: …zum Einsatz…
  • Zwei O-Töne mit Müttern (Namen auf Band): …habe einen Anruf von meiner Tochter bekommen…, …bin sofort hergekommen…, ….große Verwirrung, habe meine Kinder erst nicht gesehen…, …war sehr erleichtert, als ich sie dann gesehen habe…
  • NEU: Bilder von der Bergung des Busses, Kran vor Ort, Blick ins Innere
  • NEU: O-Ton Frank Soika, Polizei Cloppenburg/Vechta: …aktueller Kenntnisstand zum Unfall…, …nun insgesamt 17 Verletzte, Anzahl könnte noch steigen…

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.