Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Bremen:
Ryanair-Boeing muss kurz nach dem Start zum Flughafen zurückkehren - Piloten hatten merkwürdigen Geruch wahrgenommen

Passagiere müssen Flugzeug verlassen - Feuerwehr führt Messungen durch - Offenbar keine Verletzten, Pilot und Copilot werden vorsorglich im Krankenhaus untersucht - Hintergründe unklar - Flug nach Vilnius wird schließlich mit Ersatzmaschine durchgeführt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 16. August 2013, ca. 07:00 Uhr

Ort: Bremen

 

(ah) Aufregung am frühen Morgen auf dem Bremer Flughafen: Eine Boeing der Ryanair, die sich offensichtlich auf dem Flug nach Vilnius befand, musste kurz nach dem Start zum Flughafen zurückkehren, da die Piloten offenbar einen merkwürdigen Geruch wahrgenommen hatten. Das Flugzeug wurde evakuiert, die Feuerwehr nahm Messungen vor. Menschen wurden ersten Informationen zufolge nicht verletzt, jedoch wurden die Piloten vorsorglich zu Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Flug in die litauische Hauptstadt wurde schließlich mit mehrstündiger Verspätung von einer Ersatzmaschine durchgeführt. Näheres ist zur Stunde nicht bekannt. Sprecher des Flughafens und der Fluggesellschaft wollten sich bislang noch nicht zum Vorfall äußern.

 

Die NonstopNews-Bilder:

 

  • Blick auf das Ryanair-Terminal des Bremer Flughafens, Eingangsbereich des Terminals
  • Fluggäste und Taxis vor dem Terminal
  • Blick auf das Hauptgebäude des Flughafens
  • Ryanair-Boeing steht auf dem Rollfeld, Feuerwehrfahrzeuge neben dem Flugzeug (aus Entfernung durch Zaun gefilmt)
  • Zweite Ryanair-Maschine steht neben der betroffenen Boeing (aus Entfernung durch Zaun gefilmt)

 

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.