Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Kurzes, aber heftiges Unwetter über dem Nordwesten:
Sturmböen und Starkregen sorgen für zahlreiche Feuerwehreinsätze in und um Bremen

Bäume stürzen um, Äste werden abgerissen – Nach kurzer Zeit wieder blauer Himmel

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 15. Juni 2013, ca. 15:00 Uhr

Ort: Bremen

 

(ah) In den letzten Tagen deutete sich der Sommer bereits an und für die nächste Woche sind sogar hochsommerliche Temperaturen vorhergesagt, doch das Wetter musste dazwischen natürlich noch einige Kapriolen einbauen – und das natürlich am Wochenende! Ein kurzes, aber heftiges Unwetter zog am Samstagnachmittag über den Nordwesten. Sturmböen und Starkregenschauer sorgten vor allem im Bremer Stadtgebiet und im Umland für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Bäume stürzten um, Äste wurden abgerissen und trafen Autos oder Zäune und landeten in Vorgärten.

Nach kurzer Zeit waren die Wolken weitergezogen und der Himmel strahlte wieder blau. Die Feuerwehrkräfte werden jedoch noch einige Zeit mit der Beseitigung der Schäden beschäftigt sein.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

  • Großer Ast liegt auf Straße
  • PKW stoppt auf vielbefahrener Straße, Vater und Sohn steigen aus und räumen Ast beiseite
  • Polizei sichert Gehweg mit Flatterband ab
  • Beschädigter Gartenzaun
  • Drehleiter vor Ort, Feuerwehr arbeitet an Baum
  • Großer Baum liegt teilweise in Vorgarten, Schäden im Garten, Feuerwehr vor Ort
  • Beschädigter PKW, zersägte Baumkrone, Feuerwehr vor Ort
  • Fahrbilder bei Starkregen auf Autobahn
  • Schnittbilder
  • O-Ton Michael Richartz, Feuerwehr Bremen: ...sind seit längerer Zeit im Einsatz..., ...wird sich noch hinziehen..., ...gesamte Berufsfeuerwehr und mehrere Freiwillige Wehren im Einsatz..., ...zum Glück keine Personenschäden...

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.