Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Vier Menschen sterben bei Horrorunfall in Baden-Württemberg:
Sattelzug durchbricht Leitplanke und rast in PKW - Fahrzeuge gehen nach Unfall sofort in Flammen auf – Vater und drei Kinder sterben in den Flammen!

Fahrer des Lastwagens schwer verletzt – Mutter überlebt im PKW – Notfallseelsorger betreuen Angehörige und Einsatzkräfte

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 3. November 2012

Ort: A6 bei Heilbronn (Anschlusstelle Öhringen), Baden-Württemberg

 

(mwü/cd) Horrorunfall in Baden-Württemberg: Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 6 bei Heilbronn sind ein Vater und seine drei Kinder ums Leben gekommen. Die 41 Jahre alte Mutter sei schwer verletzt in Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei in Schwäbisch Hall am Sonntag.

Der 43-jährige Vater, seine 7 und 13 Jahre alten Töchter und sein 11-jähriger Sohn verbrannten im Autowrack. Es ist der zweite Unfall binnen einer Woche, bei dem in Baden-Württemberg vier Familienmitglieder ums Leben kamen.
Ein aus Mannheim kommender Sattelzug war am Samstag laut Polizei gegen 18.00 Uhr auf der A6 an der Anschlussstelle Öhringen von der Fahrbahn abgekommen. Der Lkw durchbrach die Mittelleitplanke und kippte um. Das entgegenkommende Auto der Familie prallte in den querliegenden Laster. Beide Fahrzeuge fingen sofort Feuer. Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer kam ebenfalls schwer verletzt in eine Klinik.
Das Auto brannte komplett aus. Mehrere Dutzend Polizisten, Feuerwehrleute, Rettungskräfte und Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks waren im Einsatz. Ihnen bot sich ein grausiges Bild.
Die Polizei sperrte die A6 in Richtung Nürnberg und in Richtung Mannheim bis in den frühen Morgen. Es bildeten sich Staus von rund drei Kilometern Länge.
Bis die Unfallursache geklärt ist, wird es nach Einschätzung der Polizei noch einige Tage dauern. Warum der mit Tonnen von Obst und Gemüse beladene Sattelzug überhaupt auf die Gegenfahrbahn geriet, war am Sonntag noch völlig unklar. Das Wetter habe vermutlich keine Rolle gespielt, sagte der Polizeisprecher. Es sei etwa zehn Grad warm gewesen und habe im Tagesverlauf nur leicht geregnet.
 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht) und die O-Töne:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Ausgebrannte Autowracks, Löscharbeiten
  • Großaufgebot Feuerwehr vor Ort
  • Unfallspuren
  • Zerstörte Leitplanke
  • Einsatzkräfte besprechen sich
  • NEU: Antextbilder zu den O-Tönen
  • NEU: O-Ton Timo Kieber, Feuerwehr Öhringen: …LKW und PKW in Vollbrand…vier Personen waren noch im PKW… konnten sie nicht mehr retten….konnten auf der Anfahrt schon den Feuerschein sehen…LKW-Fahrer war schon aus LKW befreit…konnten direkt mit Schaum löschen…kein alltäglicher Einsatz…es wurde eine ganze Familie ausgelöscht… mussten Nachbesprechungen mit Notfallseelsorgern führen…
  • NEU: O-Ton Hermann Schüttler , Polizei Schwäbisch Hall: …zum Unfallhergang…LKW auf Gegenfahrbahn durch Leitplanke…kippte um…PKW mit Familie fuhr hinein…Vater und drei Kinder starben im Unfallwrack…Mutter überlebte schwer verletzt…LKW-Fahrer auch schwer verletzt…Unfallermittlungen dauern an…Autobahn lange gesperrt…Notfallseelsorger kümmerten sich um Angehörige und Einsatzkräfte…Einsatzkräfte werden auf so etwas geschult…besonders tragisch, dass Familie ausgelöscht wurde…
  • Weitere Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Stuttgart


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.