Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Familie bei Horrorunfall auf Landstraße bei Flensburg ausgelöscht:

Peugeot-Fahrer missachtet Vorfahrt an Kreuzung, Sattelschlepper prallt in die Seite des PKW – Vater, Mutter und Sohn kommen ums Leben, Lebensgefährtin des Sohns erleidet lebensgefährliche Verletzungen

Kreuzung mit \"Vorfahrt achten\"-Schildern versehen – LKW-Fahrer leicht verletzt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 26. Oktober 2012, ca. 11:30 Uhr

Ort: L14 bei Handewitt, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

 

(ah) Bei einem Horrorunfall auf einer Kreuzung an Landstraße nahe Flensburg wurde eine ganze Familie ausgelöscht: Am Freitagmittag prallten auf der L14 ein Sattelzug und ein Peugeot zusammen. Drei Insassen des PKW waren sofort tot, eine weitere Person wurde lebensgefährlich verletzt. Der LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Bei den Toten handelt es sich um ein Ehepaar und dessen erwachsenen Sohn, die Verletzte ist die Lebensgefährtin des Sohnes.

Ersten Angaben zufolge hatte der Peugeot-Fahrer an der mit „Vorfahrt achten“-Schildern versehenen Kreuzung die Vorfahrt des Sattelzuges missachtet, so dass dessen Fahrer nicht mehr ausweichen konnte und der LKW in die Beifahrerseite des PKW krachte. Der Wagen wurde daraufhin auf den Seitenstreifen geschleudert, der LKW rutschte in den Seitengraben.

Näheres ist zur Stunde noch nicht bekannt. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen zum Unfall eingeleitet.

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag) und der O-Ton:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Zerstörte Unfallfahrzeuge: Zerstörter PKW neben der Fahrbahn, beschädigter LKW in Seitengraben, Trümmerteile
  • Zahlreiche Rettungskräfte vor Ort, Polizei vor Ort
  • Einsatzkräfte im Gespräch, Einsatzhektik
  • Feuerwehr bei Rettungsarbeiten an Fahrzeug, Verletzte wird gerettet (exclusiv)
  • Verletzter wird zum Rettungswagen gebracht, Abfahrt
  • Polizei bei Unfallaufnahme
  • NEU: Feuerwehr bei Aufräumarbeiten
  • NEU: Bestatter vor Ort
  • NEU: Abschleppdienst vor Ort, Wrack wird verladen
  • Weitere Schnittbilder
  • O-Ton Matthias Glamann, Polizei Flensburg: "...Auto mit Lastzug zusammengestoßen...Im Auto saß eines Familie...Vater, Mutter und Sohn sind verstorben...Schwiegertochter der Familie hat als Einzige überlebt, hat lebensgefährliche Verletzungen erlitten und wurde ins Krankenhaus eingeliefert...Fahrer hat Vorfahrt missachtet...Vermutlich hat er den Lastzug übersehen...Sachverständiger soll Unfallhergang klären...Personen sind noch nicht abschließend identifiziert, daher können noch keine Angaben zum Alter und zur Herkunft gemacht werden...Fahrzeug war im Kreis Nordwestmecklenburg zugelassen..."
  • O-Ton Hans-Friedrich Gall, Feuerwehr Schafflund: "...wurden zu schwerem Verkehrsunfall alarmiert...Auto mit Lastzug zusammengestoßen...Im Auto waren vier Personen eingeklemmt...Drei Insassen waren bereits verstorben...Vierte Insassin schwer verletzt...Haben dann das Fahrzeug geöffnet, um die Person zu retten...Anschließend mussten wir die Leichen bergen...Belastender Einsatz, werden dne Kameraden Gesprächsangebote zur Verarbeitung des Erlebten unterbreiten.."

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Flensburg


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.