Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Nach fünf Jahren:

Wolf in Schleswig-Holstein entdeckt

Rüde im Kreis Segeberg entdeckt – O-Töne mit Umweltminister Robert Habeck, einem Wolfsbetreuer und dem Leiter des Wildparks Eekholt

Bildergalerie vorhanden
Datum: Montag, 30. Juli 2012
Ort: Wildpark Eekholt, Heidmühlen, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein
 
(ah) In Schleswig-Holstein gibt es wieder zumindest einen in freier Wildbahn lebenden Wolf: Ein Rüde war Ende Juli durch eine Fotofalle im Kreis Segeberg nachgewiesen worden. 2007 war der letzte Wolf im nördlichsten Bundesland überfahren worden, zuvor gab es dort seit 1820 keine Wölfe mehr.
Im Wildpark Eekholt in Heidmühlen äußerten sich am Montag Umweltminister Robert Habeck, der Leiter des Parks und ein Wolfsbetreuer zu dem neuen, scheuen, für Menschen ungefährlichen Bewohner Schleswig-Holsteins, bei dem es sich vermutlich um einen aus Mecklenburg-Vorpommern „eingewanderten“ Einzelgänger handelt.
 
Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:
 
-       Minister Habeck unterschreibt auf symbolischem Runden Tisch
-       Bilder aus dem Wildpark Eekholt, Wölfe im Wildpark
-       Minister Habeck hilft bei der Fütterung der Wölfe, ahmt Wolfsgeheul nach
-       Abgefilmtes Foto des entdeckten Wolfes
-       Bilder von der Pressekonferenz zum Thema
-       O-Ton Robert Habeck, Umweltminister Schleswig-Holstein: …zur Entdeckung des Wolfes…
-       O-Ton Wolf von Schenck, Leiter des Wildparks: …zur Entdeckung des Wolfes…
-       O-Ton Jens Matzen, Wolfsbetreuer: …zur Entdeckung des Wolfes und allgemein zu Wölfen …
 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Ahrensburg


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.