Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Regenflut sorgt für Chaos:
Kaliberg abgerutscht – Straße blockiert – Straßenzüge in Stadthagen überflutet – Anwohner: „Haben alles verloren!“

Reißender Strom durch Gärten und über Fahrbahnen – THW im Einsatz – Keller randvoll gelaufen – unzählige Einsätze – Wasser strömt weiter von mehreren Seiten ein – Erdrutsch am Kaliberg blockierte Kreisstraße – Bagger versuchen Fahrbahn zu räumen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 27. August 2010, ca. 09:00 Uhr

Ort: Kaliberg bei Bokeloh, Region Hannover / Stadthagen, LK Schaumburg, Nieders.

 

(gs) Anhaltender ergiebiger Regen sorgt weiter für Chaos insbesondere im mittleren Westen der Republik. In mehreren Orten auch in Niedersachsen fällt sogar die Schule aus. Inzwischen hat sich der Regen weiter Richtung Osten verlagert.

In Bokeloh bei Wunstorf in der Region Hannover gab es am Morgen nach heftigen Regenfällen einen größeren Abrutsch am dortigen Kaliberg. Eine Kreisstraße wurde blockiert und ist gesperrt. Arbeiter bemühen sich am Morgen mit Baggern, den Abbruch zu räumen.

Mehrere Straßenzüge in Stadthagen im Landkreis Schaumburg sind weiterhin aufgrund von heftigen Überschwemmungen blockiert. Das Wasser strömt dort von mehreren Seiten quer über Grundstücke, unzählige Keller sind vollgelaufen. Das THW ist inzwischen neben der Feuerwehr im Einsatz, um mit Pumpen zu versuchen, zumindest weiteren Schaden insbesondere an einer Anlage eines Energieversorgers abzuwenden. Für viele Anwohner kam die Flut völlig überraschend. „Mein Enkel hat mich geweckt, aber da war schon der Keller über einen Meter voll“, so ein Anwohner.  Viele der betroffenen hatten ihre Häuser gerade renoviert oder erst jüngst erbaut. Der genaue Schaden ist noch unklar.

 
Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne (sinngem.):
 

-         Bei Bokeloh: Kaliberg, Kreisstraße, Sperrung, Schlamm im Fahrbahnbereich

-         Bei Bokeloh: Bagger im Einsatz auf der Strecke

-         Stadthagen: Straßenzug unter Wasser, Wasser strömt über Fahrbahn

-         Stadthagen: Graben randvoll, überspült Garten

-         Stadthagen: Wasser strömt durch Garten, fließt von allen Seiten ein

-         Stadthagen: THW im Einsatz in der Straße, Pumpen, Sandsäcke

-         Stadthagen: Keller unter Wasser, diverse Bilder auch im Keller

-         Stadthagen: Anwohner auf der Straße, Gartenmöbel im Wasser

-         O-Ton: Anwohner (alle Namen auf Band): „Haben alles verloren, Keller ist einen Meter im Wasser.. Enkel hat mich geweckt, da war schon der Keller voll…“

-         O-Ton Anwohnerin: „… das Schlimmste ist die Arbeit danach…“

-         O-Ton Anwohner: „…Nachts war kaum was, um vier kam dann die Regenflut…“

-         O-Ton Anwohner: „…Haus seit 3 Jahren, noch nie erlebt… versuche noch zu retten“

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Hannover


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.