Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Badeunfall mit offenbar fatalen Folgen:

Jugendlicher taucht vor den Augen seiner Freunde in Kanal und kehrt nicht mehr an die Oberfläche zurück

Junger Mann hatte mit Freunden im Kanal gebadet und offenbar „Tauchwettkämpfe“ durchgeführt – Taucher retten Vermissten aus Kanal – Offenbar nur geringe Überlebenschancen

Bildergalerie vorhanden
Datum: Donnerstag, 15. Juli 2010, ca. 20:00 Uhr
Ort: Seelze, Region Hannover, Niedersachsen
 
(ah) Im Lindener Zweigkanal bei Seelze (nahe Hannover) hat sich am Donnerstagabend ein Badeunfall mit offenbar fatalen Folgen ereignet.
Fünf Jugendliche hatten seit dem Nachmittag in dem Kanal gebadet und sich am Ufer gesonnt. Beim Baden machten die jungen Leute ersten Angaben zufolge auch  „Tauchwettkämpfe“.
Am Abend, gegen 20 Uhr, waren zwei der jungen Männer erneut im Wasser und tauchten offenbar erneut im die Wette. Einer der Jugendlichen tauchte vor den Augen seiner Freunde und kehrte nicht mehr an die Oberfläche zurück. Die am Ufer gebliebenen jungen Leute verständigten sofort den Rettungsdienst, der sehr schnell am Ort des Geschehens eintraf und den Vermissten nach wenigen Minuten aus dem Wasser retten konnte.
Der junge Mann war jedoch etwa zehn Minuten unter Wasser. Er konnte zwar reanimiert werden, seine Überlebenschancen sind aber offenbar sehr gering. Näheres ist zur Stunde noch nicht bekannt.
 
Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:
 
-       Totale der Einsatzstelle, Blick auf Kanal
-       Polizei und Rettungsdienst vor Ort
-       Taucher räumen Ausrüstung und Boote zusammen
-       Verletzter wird in Rettungswagen versorgt, Abfahrt
-       Einsatzkräfte im Gespräch
-       Badesachen der Jugendlichen am Ufer
-       Schnittbilder
-       NEU: O-Ton Alfred Blume, Feuerwehr Seelze: ...fünf Junge Leute haben gebadet und vermutlich ein Wetttauchen veranstaltet..., ...einer der Jugendlichen tauchte nicht mehr auf..., ...die anderen jungen Leute haben schnell reagiert...., ...haben den Jugendlichen relativ schnell an Land holen können...., ...Kanal ist etwa 4 m tief, hier wird häufig gebadet..., ...wollen hoffen, dass der junge Mann wieder aufwacht...
 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Hannover


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.