Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Mittwoch, 14. Juli 2010
News-Nr.: 11457

Heißgelaufene Landmaschine verursacht Megabrand:
Riesiger Flächenbrand im Landkreis Vechta – Zehn Feuerwehren mit 30 Fahrzeugen im schweißtreibenden Großeinsatz – Tanklöschfahrzeuge pendeln mit Wasser an die Einsatzstelle

50 Hektar Stoppelfeld und Rundballen in Flammen – Feuerwehrleute an den Grenzen ihrer Kräfte

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 14. Juli 2010

Ort: Goldenstedt, Landkreis Vechta, Niedersachsen
 

(mwü) Bei der derzeitigen Rekordhitze herrscht vielerorts höchste Warnstufe für Wald-und Flächenbrände. Wie schnell sich ein Feuer bei der starken Trockenheit ausbreiten kann, wurde jetzt bei Goldenstedt im Landkreis Vechta deutlich. Am Mittwochabend standen dort zwei große Stoppelfelder auf einer Fläche von insgesamt rund 50 Hektar in Flammen. Eine heißgelaufene Landmaschine hatte den Brand vermutlich entfacht, in Minutenschnelle brannte die gesamte Umgebung mitsamt zahlreicher Strohballen. Zehn Feuerwehren waren daraufhin mit 30 Fahrzeugen im Großeinsatz bei schweißtreibenden Temperaturen. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung mussten die Feuerwehrkräfte mit zwölf Tanklöschfahrzeugen pendeln, um immer wieder neues Löschwasser an die Einsatzstelle zu befördern.

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag) und der O-Ton:

 

-        Totale der Einsatzstelle

-        Blick über brennendes Stoppelfeld, starke Rauchentwicklung

-        Brennende und rauchende Strohballen

-        Feuerwehrkräfte bei Löscharbeiten

-        Schwitzende Feuerwehrkräfte

-        Riesiges Aufgebot an Löschfahrzeugen

-        Tanklöschfahrzeuge pendeln mit Löschwasser von und zur Einsatzstelle

-        Kleines Löschfahrzeug fährt mit Wassertank auf Feld

-        O-Ton Gerd Schröder, Feuerwehr Goldenstedt: ...zum Brand...zum Einsatz...zur Witterung und zur Trockenheit...

-        Weitere Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.