Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Der Winter hat den Norden weiter fest im Griff:
Schneetreiben und Verwehungen an der Küste – Wieder LKW-Unfallserie auf Autobahn bei Bremen

„Zoo am Meer“ musste wegen zuviel Schnee geschlossen werden – Schneeverwehungen bei Bremerhaven – Fünf LKW-Unfälle auf der A27 innerhalb von zwei Stunden am Abend

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 10. Februar 2010, 18:00 Uhr-22.00 Uhr

Ort: Bremerhaven und A27 bei Achim, LK Verden, Niedersachsen
 

(gs) Der Winter hat den Norden weiter fest im Griff: Während an der Küste auffrischender Wind für erneute Verwehungen sorgte und bedingt durch den anhaltenden Schneefall sogar der Bremerhavener „Zoo am Meer“ geschlossen werden musste, gab es auf den Autobahnen rund um Bremen wieder mehrere Winterunfälle auf völlig verschneiten Fahrbahnen.

Besonders heftig erwischte es diesmal die A27 zwischen Verden und Achim: Innerhalb von nicht einmal zwei Stunden verunglückten hier fünf LKW-Fahrer. Auch ein Kleintransporter und ein PKW waren beteiligt. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Allerdings ist der Schaden beträchtlich: Ersten Schätzungen der Autobahnpolizei Langwedel zufolge dürfte er in die Hunderttausende gehen. Für die Bergungsarbeiten mussten beide Richtungsfahrbahnen über Stunden voll gesperrt werden.

Es kam zu kilometerlangen Rückstaus. An der Küste behinderten Verwehungen den Verkehr auf mehreren Landstraßen. Und ein Ende ist nicht in Sicht…
 

Die NonstopNews-Bilder (Tag+Nacht):

 

-          Dämmerungsbilder an Küste in Bremerhaven

-          Verschneite Kaianlage, Schiffe im Schnee, vereister Hafen

-          Wind weht über Dächer von Hotelanlage

-          Zoo am Meer mit Hinweisschild

-          Nachtbilder auf Landstraße im Schneetreiben

-          Schneewehe auf Fahrbahn, Person geht durch tiefe Schneewehe

-          A27 bei Achim: Umgestürzter Anhänger

-          Verunfallter Zugmaschine, zerstörte Leitplanke

-          Polizei mit Blaulicht, Streuwagen, verschneite Fahrbahn

-          Weitere Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.