Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
schleswig_holstein

News-Nr.: 10401

Großbrand nach Heizöl-Lieferung:
Feuer greift von Heizöl-Lager auf Dachstuhl über – Wohnhaus nach Feuer unbewohnbar

Feuerwehr und Gefahrgutzug im Großeinsatz – Dachstuhl brennt komplett aus – Feuer brach offenbar kurz nach Heizöl-Lieferung aus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 12. Januar 2010, ca. 08:00 Uhr

Ort: Wanderup, Landkreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein
 
(cd) Großbrand am Morgen im schleswig-holsteinischen Wanderup.

Am frühen Vormittag meldete die Anwohnerin eines Einfamilienhauses in der Ortsmitte einen Brand im Wohnhaus und informierte die Rettungsleitstelle. Nachdem die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen stellten diese fest, dass es sich um ein Feuer in einem Heizöllager handelte. Offenbar gab es unmittelbar davor eine Heizöl-Lieferung. Sofort wurde der Löschzug Gefahrgut Schleswig-Flensburg und weitere Feuerwehren nachalarmiert. Trotz eines umfassenden Löschangriffs konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl des Einfamilienhauses nicht verhindert werden. Am Wohngebäude entstand erheblicher Sachschaden, der Dachstuhl brannte komplett aus. Personen wurden nicht verletzt.

Ob es eine Zusammenhang zwischen der Heizöl-Lieferung und dem Ausbruch des Feuers gibt, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

 

Die NonstopNews-Bilder: 

 

-         Totale der Einsatzstelle

-         Viel Feuerwehr vor Ort

-         Rauch dringt aus Dachstuhl

-         Feuerwehrleute unter Atemschutz

-         Feuerwehr bei Löscharbeiten

-         Einsatzkräfte auf Dach

-         Löscharbeiten an Anbau und Dachstuhl

-         Schäden am Dachstuhl

-         O-Ton mit der Polizei auf Anfrage!!!

-         Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Flensburg


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.