Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Erneut brennende Autos:
295 PS starker Porsche Cayman -S- bei Autohändler völlig ausgebrannt

Weiterer VW-Transporter „Crafter“ schwer in Mitleidenschaft gezogen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 08. Dezember 2009, ca. 02:00 Uhr                                                                   

Ort: B 199 bei Flensburg, Landkreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

 

(et/cd) In der Nacht zu Dienstag ist auf dem Gelände des Volkswagen-Zentrums an der B 199 in Flensburg ein teurer Porsche völlig zerstört worden und ein weiterer VW-Transporter schwer in Mitleidenschaft gezogen worden.

Das Feuer war aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen und wurde erst entdeckt als der 295 PS starke Sportwagen schon lichterloh in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte gerade noch ein Übergreifen auf mehrere Fahrzeuge verhindern. Ein neben dem Porsche stehender großer VW-Transporter vom Typ „Crafter“ wurde jedoch schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Ob es sich um einen Brandanschlag handelt oder ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst hat ist derzeit noch unklar.  Die Polizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

 
 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht):

 

-                  Totale der Einsatzstelle

-                  Feuerwehr und Polizei vor Ort

-                  Starke Rauchentwicklung, Qualmender Porsche

-                  Feuerwehr bei Löscharbeiten mit Schaumrohr

-                  Feuerwehr öffnet hinten Motorraum am Porsche

-                  Schwarz verrußter VW-Transporter neben dem ausgebrannten Porsche

-                  Polizei sperrt Einsatzstelle mit Flatterband ab

-                  Weitere Transporter aufgereiht vor dem Autohaus

-                  Polizei fotografiert zerstörten Porsche

-                  NEU: Tagbilder der Brandstelle, ausgebrannter Porsche, abgesperrter Brandort etc.

-                  Schnittbilder

 
Auf Anfrage organisieren wir am Morgen einen aktuellen Polizei O-Ton.
 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Flensburg

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.