Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Samstag, 29.09.2007 / Sonntag, 30.09.2007
Alexanderstraße, Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 5810

Die Polizei kam mit Maschinenpistolen...
„Hells Angels“ feierten mit den „Red Devils“ - Polizeihundertschaften im Einsatz

Ausnahmezustand in Oldenburg wegen Rockerparty – Veranstaltung verlief friedlich

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 29.09.2007 / Sonntag, 30.09.2007

Ort: Alexanderstraße, Oldenburg, Niedersachsen

 

 

(mwü) Eine Rockerparty der „Red Devils“, zu der auch rund 80 Mitglieder der „Hells Angels“ erschienen, rief in der Nacht Polizeihundertschaften in Oldenburg auf den Plan.

Schwer bewaffnete Sondereinheiten, eine kilometerlange Straßensperre, Nagelgurte auf der Fahrbahn – die Polizei zog alle Register, um die Veranstaltung der „Red Devils“, einem Motorradclub, zu sichern. Bereits auf der Anfahrt erwarteten die Anreisenden strenge Kontrollen, die ohne Zwischenfälle abliefen. Lediglich zwei Mitglieder der „Hells Angels“ wollten sich offenbar der Kontrolle entziehen – und bekamen es nur Sekunden später mit den Beamten zu tun, die ihren Wagen durchsuchten. Weshalb die beiden „Hells Angels“ flüchten wollten, ist unklar.

Die verschiedenen Motorrad-und Rockerclubs, die der Einladung der „Red Devils“ gefolgt waren, feierten friedlich bis in die Morgenstunden.

 

 

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton (Nacht):

 

  • Totale der abgesperrten Straße

  • Kontrollpunkte an Tankstelle und Kreuzung

  • Polizeihundertschaften, Polizisten mit Maschinenpistolen vor Absperrung

  • Polizeibeamte halten Autos an, schauen in Autos

  • Gaststätte (Veranstaltungsort), „Red Devils“ im Gespräch vor der Gaststätte (Gesichter pixeln!)

  • Mitglieder der „Hells Angels“ werden umstellt und durchsucht (Gesichter pixeln!)

  • Schild: Polizeikontrolle

  • Schild: Nagelgurtsperre

  • O-Ton Matthias Piszczan, Pressesprecher Polizei Oldenburg Stadt: ...zum Einsatz...schildert Maßnahmen der Polizei aufgrund Veranstaltung von Rockergruppe...

  • Schnittbilder

 

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Auslieferungsort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.