berlin
Montag, 2. Januar 2023, 19:43 Uhr
Berlin
News-Nr.: 41092

Stundenlang in der Tiefe gefangen:
Drei Jungen bleiben in Fahrstuhl von Berliner U-Bahn-Station stecken - Feuerwehr muss sich von oben zur Kabine in sieben Metern Tiefe abseilen, um Jugendliche zu befreien

Nachdem Kabinendach mit schwerem Gerät geöffnet wurde, seilen Höhenretter die Eingeschlossenen nacheinander an und ziehen Sie aus dem Schacht - alle Eingeschlossenen bleiben unverletzt

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.