Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Böse Überraschung bei nächtlichem Brandeinsatz:
Feuerwehr wird bei Wohnungsbrand von bewaffnetem Täter empfangen - auch Eltern und Brüder des Mannes in der Wohnung - SEK überwältigt 26-jährigen Täter

Hintergründe der Tat noch völlig unklar - als Feuerwehr beim Brand den bewaffneten Mann bemerkt, ziehen sich die Einsatzkräfte sofort zurück - Täter wird bei Zugriff durch Spezialkräfte verletzt und muss ins Krankenhaus

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.