Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Durch massives Großfeuer aus dem Schlaf gerissen:
Großbrand vernichtet mehrere Gebäude im Ortskern - Meterhohe Flammen greifen auf angrenzendes Hotel über und setzen dies ebenfalls in Brand - 40 Gäste von Rauchmeldern geweckt - Anwohner schlagen Alarm und nehmen Gäste und Familien kurzerhand auf - Großes Flammenmeer erst nach Stunden durch 160 Feuerwehrleute gelöscht: „Die erste Chaosphase war immens. Mit zu wenig Kräften stießen wir auf viel zu viel Arbeit.“

Drei Scheunen und Ställe durch Flammen komplett vernichtet – Mehrere Drehleitern löschen in engen Gassen – Dachstuhl und Obergeschoss des Hotels ebenfalls in Brand geraten – Zwei Personen leicht verletzt – Schaden von 500.000 Euro - Hotelgast berichtet: „Sind durch die Rauchmelder aufgeschreckt und waren irritiert. Bin auf den Balkon gegangen und habe dann gesehen, dass es wirklich brennt.“ – Anwohnerin hört lauten Knall und läuft direkt raus: „Ich habe den Besitzer geweckt, damit er was öffnen kann. Haben alle Kinder erst einmal zu uns genommen.“ – Spektakuläre Brandbilder und zahlreiche Töne mit Helfern und Betroffenen

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.