Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Dramatischer Großbrand in Unterfranken endet für dutzende Tiere in tödlicher Flammenhölle:
Obergeschoss von Tierheim steht lichterloh in Flammen, starker Rauch steigt in den Nachthimmel - für mehr als 60 Katzen und mehrere Hunde kommt jede Hilfe zu spät

,,Es ist eine Katastrophe! Ich kann noch nicht begreifen was hier gerade passiert ist..." - Helfer vom Tierheim versuchten noch, möglichst viele Tiere zu retten - Innenangriff im Stallgebäude nicht mehr möglich, da dieses einsturzgefährdet war - beim Eintreffen der Feuerwehr stand Dachstuhl schon lichterloh in Flammen - Brandursache unklar

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.