Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Mittwoch, 09. Juli 2008, ca. 17:00 Uhr
News-Nr.: 7409

Beim Grasen in den Graben gerutscht:
Pferd „Jana“ von Feuerwehr gerettet

Besitzerin weinte nach Rettung vor Glück

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 09. Juli 2008, ca. 17:00 Uhr

Ort: Braunschweig OT-Hondelage, Niedersachsen
 

(pwi) Am späten Mittwochnachmittag kam es in Braunschweig zu einer dramatischen Rettungsaktion. Das 20 Jahre alte Pferd „Jana“ hatte es beim Grasen auf die besonders langen und saftigen Halme am Rand der Weide abgesehen. Der Hals des Tieres war wohl nicht lang genug und so machte „Jana“ den folgenschweren Schritt nach vorn. Plötzlich rutschte sie mit ihrem ganzen Gewicht in den Graben und saß im Schlamm fest. Der Appetit nach den grünen Halmen war sofort vergessen und mit wilden Bewegungen versuchte sich das Tier vergeblich aus seiner misslichen Lage zu befreien. Die Besitzerin Vanessa Wessner-Quitsch und ihre Mutter alarmierten über 112 die Berufsfeuerwehr Braunschweig, die dann mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Hondelage und dem Stallbesitzer, Herrn Friederici das Tier retten konnten. Sie legten dem Pferd Lösch-Schläuche um den Bauch und hoben es vorsichtig mit dem Frontlader eines Tracktors aus dem Graben. Erste Untersuchungen der Tierärztin ergaben dass „Jana“ zwar etwas geschwächt, aber ansonsten wohlauf ist. Vorsorglich verabreichte die Veterinärin eine Vitamin-Aufbauspritze. Die Besitzerin von „Jana“ weinte vor Glück.

 
Die NonstopNews-Bilder:
 

-          Totale der Einsatzstelle

-          Pferd im Graben

-          Feuerwehr legt Schläuche

-          Stallbesitzer hebt Frontlader an

-          Pferd hebt sich aus Graben

-          Pferd wird frei gelassen

-          Tierärztin untersucht und setzt Spritze

-          Glückliche Besitzerin weint vor Freude

-          O-Ton Andreas Belz, Berufsfeuerwehr Braunschweig: „…mit Hilfe von B-Schläuchen Pferd gerettet… Besitzerin hat geweint vor Glück…Pferd geht es wieder gut…“

-          O-Ton Lavinia Wessner-Quitsch, Mutter: “…Herr Friederici (Stallbesitzer) rief auf Handy an, soll schnell kommen, mein Pferd steckt im Graben…Habe 112 angerufen und Feuerwehr hat Pferd  aus Graben gehoben…Tierärztin war da… alles wieder gut…“

-          Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Braunschweig


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.