Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
bremen
Mittwoch, 28. Mai 2008, ca. 08:30 Uhr
News-Nr.: 7129

Schwerer Unfall auf Einsatzfahrt:
Streifenwagen auf Kreuzung von Passat gerammt und überschlagen – Polizisten verletzt

Streifenwagen war mit Blaulicht und Martinshorn bei Rot in Kreuzung eingefahren – Passat rammt mit voller Wucht in Seite des Streifenwagens – Totalschaden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 28. Mai 2008, ca. 08:30 Uhr

Ort: Bremen-Mahndorf
 

(cd) Schwerer Unfall eines Streifenwagens der Bremer Polizei am Morgen im Stadtteil Mahndorf:

Nach Angaben von Augenzeugen vor Ort fuhr ein Streifenwagen der Polizei Bremen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn in eine Ampelkreuzung ein. Der Streifenwagen hatte Rot. Ein Passat übersah das Einsatzfahrzeug offenbar und fuhr in die Seite des Streifenwagens. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich dieser dann und blieb auf der Seite liegen.

Die beiden Polizisten wurden bei dem Unfall verletzt und vor Ort vom Team eines Rettungswagens betreut. Der Fahrer des Passat blieb unverletzt. Die Kreuzung musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

  
 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

-          Totale der Einsatzstelle

-          Polizei vor Ort

-          Abfahrt Feuerwehr

-          Zerstörter Streifenwagen auf Straße

-          Schäden am Passat

-          Polizei sperrt ab

-          Polizisten am zerstörten Streifenwagen

-          Streifenwagen wird ausgeladen

-          Streifenwagen auf Abschlepper

-          Polizei bei Unfallaufnahme

-          Rote Ampel

-          Schnittbilder

 

Auf Wunsch organisieren wir einen O-Ton mit der Polizei Bremen!!

 
 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Bremen


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.