DOMEYER - SAFTEY FIRST
schleswig_holstein
Ostersamstag, 22. März 2008, ca. 13:00 Uhr
Flensburg / Schleswig-Holstein
News-Nr.: 6771

Weiterhin Wetterkapriolen im Norden:
Sturmtief „Melli“ überflutet auch Teile der Flensburger Innenstadt

Starker Ostwind drückte am Mittag Ostsee in den Hafen – Straßen mussten gesperrt werden – Höchststand erst am späten Nachmittag erwartet

Bildergalerie vorhanden

Datum: Ostersamstag, 22. März 2008, ca. 13:00 Uhr

Ort: Flensburg / Schleswig-Holstein

 

(si) Nach Schnee und Eisglätte in den vergangenen Tagen sorgt Sturmtief „Melli“ nun mit starkem Ostwind für überflutete Straßen und Innenstädte. Während sich die Lage in der Hansestadt Lübeck nach dem Hochwasser am frühen Morgen langsam wieder entspannt, wurde Flensburg am Mittag hart getroffen. Durch den starken Ostwind wurde das Wasser der Ostsee schlagartig in das Hafenbecken gedrückt, das diese großen Mengen nicht aufnehmen konnte.
Die Folge: Überschwemmte Straßen und Parkplätze in Ufernähe sowie großräumige Straßenabsperrungen in der Flensburger Innenstadt. Zahlreiche dort abgestellte Autos mussten von ihren Besitzern in Windeseile in Sicherheit gebracht werden. Um die überfluteten und noch nicht abgesperrten Straßen zu passieren, mussten Autofahrer teilweise auf die Gehwege ausweichen, um mit ihren Fahrzeugen nicht im Wasser „steckenzubleiben“.

Doch was für die Autofahrer große Unannehmlichkeiten bedeutete, freute die Angler: Sie mussten sich nur noch auf die so genannten „Schiffspoller“ stellen, die eigentlich als Festmacher für Schiffe dienen und ihre Angel ins Wasser halten – schon bekamen sie die Fische direkt vor die Angel gespült.

Mit einer Entstpannung der Lage wird erst in der Nacht zum Ostersonntag gerechnet.

 

 

 

 

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag):

 

-            Totale des Hafens

-            Überfluteter Uferbereich

-            Autos fahren durch Hochwasser, Wasserfontänen

-            Überfluteter Parkplatz, Autos im Wasser

-            Polizei vor Ort

-            Angler steht auf Schiffspoller, zieht Hering aus dem Wasser

-            Passantin geht auf überfluteter Straße mit Hund spazieren

-            Schnittbilder

 

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Flensburg


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.