Aktuelle Meldungen

niedersachsen
Mittwoch, 12. Dezember 2012, ca. 19:00 Uhr
Rinteln, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen
News-Nr.: 16199

Defekte Schrankenanlage?

Volvo wird von Regionalzug erfasst – Fahrer eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

Fahrgäste des Zuges bleiben unverletzt – Schranken des Bahnübergangs waren offenbar nicht geschlossen – Schlechte Sicht durch starken Schneefall

Bildergalerie vorhanden

(ah) Eine defekte oder fehlerhafte Schrankenanlage war am Mittwochabend offenbar die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall an einem Bahnübergang in Rinteln im Weserbergland: Ein Mann wollte mit seinem Volvo den Bahnübergang überqueren, als der Wagen von einem Regionalzug erfasst und mitgeschleift wurde. Der Volvo-Fahrer wurde in dem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Fahrgäste und das Zugpersonal in dem Regionalzug blieben unverletzt.


Mehr
niedersachsen
Mittwoch, 12. Dezember 2012, ca. 19:00 Uhr
B51 bei Bassum, Landkreis Diepholz, Niedersachsen
News-Nr.: 16198
Bildergalerie vorhanden

(ah) Dichtes Schneetreiben, schlechte Sicht, rutschige Fahrbahnen: Immer wieder kommt es in den letzten Tagen zu wetterbedingten Unfällen. Am Mittwochabend kam es auf der B51 bei Bassum im niedersächsischen Landkreis Diepholz zu einem schweren Unfall, bei dem auch die Witterungsverhältnisse wohl ursächlich waren.

Eine Corsa-Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren, so dass der Opel zunächst in den Seitenraum geriet, in den Gegenverkehr schleuderte und frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes mit Anhänger zusammenprallte. Die Unfallverursacherin und die Beifahrerin des Mercedes wurden bei dem Unfall verletzt; der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. „Der Wagen kam von der Straße ab und schleuderte mir entgegen“, so Ralf Rempe, der am Steuer des Mercedes saß. „Mir geht’s gut, aber meine Frau hat etwas abbekommen. Zum Glück ist es aber wohl nicht so schlimm“.


Mehr
niedersachsen
Mittwoch, 12. Dezember 2012, ca. 15:00 Uhr
A2 bei Garbsen, Niedersachsen
News-Nr.: 16197

Unfall im Schneetreiben:

LKW übersieht offenbar überholenden PKW – Fahrzeuge kollidieren – Lastwagen steht quer über Autobahn

LKW-Fahrer verletzt – Verkehr muss über Standstreifen an Unfallstelle vorbeigeleitet werden – Kilometerlanger Stau

Bildergalerie vorhanden

(ah) Im dichten Schneetreiben ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der A2 bei Hannover ein schwerer Unfall, der erhebliche Verkehrsbehinderungen nach sich zog.

Ersten Angaben zufolge kollidierte ein LKW mit einem Mercedes, woraufhin der Lastwagen sich querstellte und die Fahrstreifen blockierte. Der genaue Hergang ist noch unklar, jedoch scheint denkbar, dass der LKW-Fahrer, der bei dem Unfall verletzt wurde, den überholenden PKW übersah und auf die linke Spur zog.


Mehr
niedersachsen
Mittwoch, 12. Dezember 2012, 12:12 Uhr
Hude, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 16196

12.12.12:

Auch im Norden herrscht auf den Standesämtern Hochkonjunktur – Jawort um 12:12 Uhr!

Bilder von einer Trauung in Hude – O-Töne mit dem Brautpaar – Hochzeitsfotos werden vor verschneiter historischer Kulisse bei Schneefall gemacht

Bildergalerie vorhanden

(ah) 12.12.12. Die letzte Schnapszahl in diesem Jahrhundert lässt die Heiratswilligen die Standesämter regelrecht stürmen: Hochzeitshochkonjunktur!

Auch im Norden machten die Standesbeamten Überstunden. Eine Trauung folgte auf die nächste – und wer richtig Glück hatte, der konnte das Jawort um genau 12:12 Uhr hauchen…

So auch Heidemarie und Axel, die in Hude bei Oldenburg zu eben dieser Zeit den Bund fürs Leben schlossen. Zwar war die Braut nicht „ganz in Weiß“, jedoch fuhr man stilecht mit einer weißen Stretchlimousine vor und die Hochzeitsfotos wurden bei Schneefall vor der verschneiten historischen Klosterruine gemacht – was soll da dann noch schiefgehen?


Mehr
hamburg
Mittwoch, 12. Dezember 2012, ca. 10:00 Uhr
A7 Fahrtrichtung Hamburg, zwischen AS Schleswig/Jagel und AS Owschlag, Schleswig-Holstein
News-Nr.: 16195
Bildergalerie vorhanden

(ah) Nicht nur Eis und Schnee sorgen derzeit für Gefahren auf den Straßen, auch die tiefstehende Sonne bereitet den Autofahrern Kopfzerbrechen.

Auf der A7 bei Schleswig sorgten eben diese Sichtverhältnisse am Mittwoch für einen schweren Verkehrsunfall: Der Fahrer eines Kleintransporters war von der Sonne geblendet worden und hatte daher offenbar die Orientierung verloren. Der Kleintransporter geriet auf den Seitenstreifen und fuhr auf ein Fahrzeug der Straßenmeisterei auf, das dort eine Streckenkontrolle vornahm.


Mehr
bayern
Mittwoch, 12. Dezember 2012, ca. 10:00 Uhr
Lindenberg. Landkreis Lindau, Bayern
News-Nr.: 16194
Bildergalerie vorhanden

(ah) Im Allgäu ist es derzeit so richtig winterlich: Eine dicke Schneedecke auf Häusern, Bäumen und Wiesen sowie riesige Schneeberge neben den Straßen. Dazu noch Bilderbuchwetter mit strahlend blauem Himmel.

Damit ist es jedoch wohl bald vorbei: Für die nächsten Tage wurde Tauwetter vorhergesagt und daher müssen die Räumdienste die trotz des Dauereinsatzes der letzten Zeit teilweise immer noch verschneiten Straßen freiräumen, damit den Autos jetzt ein Durchkommen ermöglicht wird – aber auch, um mögliche Glättegefahren bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu minimieren. „Wichtig ist, dass die Schächte frei sind, damit das Wasser wegkann“, so Franz Robbaur vom Bauhof Lindenberg, der mit seinen Kollegen bereits seit 4 Uhr morgens im Einsatz ist. Die Schneemassen werden übrigens auf einen bereits vor Jahren eigens angerichteten Schneelagerplatz auf einem Berg gebracht. In der Region ist man also gut vorbereitet – kein Wunder, da solche Schneemassen fast jedes Jahr im Allgäu herunterkommen.


Mehr
niedersachsen
Mittwoch, 12. Dezember 2012, ca. 06:00 Uhr
Winkelsett bei Harpstedt, Landkreis Oldenburg und Delmenhorst,, Niedersachsen
News-Nr.: 16193

Schneeglätte sorgt nun auch im Nordwesten für Unfälle:

PKW rutscht von spiegelglatter Landstraße und prallt gegen Baum – Fahrer wird schwer verletzt

Schwierige Anfahrt für Rettungskräfte – Besondere Vorsicht bei Temperaturen um den Gefrierpunkt - Schneebilder aus Delmenhorst

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) Schneemassen im Allgäu, eine zentimeterdicke Schneedecke in weiten Teilen der Bundesrepublik, doch im Nordwesten blieb es in den letzten Tagen weitgehend schneefrei. Nun ist die Region aber auch von einer wenige Zentimeter dicken Schneedecke überzogen – und bleibt natürlich auch nicht von Unfällen verschont.

Auf einer Landstraße bei Harpstedt im Landkreis Oldenburg etwa rutschte am frühen Morgen ein Mann mit seinem Wagen von der spiegelglatten Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


Mehr
brandenburg
Dienstag, 11. Dezember 2012, ca. 22:00 Uhr
A10 Dreieck Spreeau Richtung Berlin, Brandenburg
News-Nr.: 16191
Bildergalerie vorhanden

(cd) Schwerer Glätteunfall in der Nacht auf der A10 in Brandenburg:

Nach ersten Angaben war ein polnischer LKW auf der A10 in Richtung Berlin unterwegs. In Höhe des Dreiecks Spreeau geriet der PKW dann auf glatter Fahrbahn ins Schleudern, knallte in die Leitplanken, walzte diese auf 50 Meter nieder und blieb anschließend quer zur Fahrbahn stehen.

Der LKW-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am LKW entstand erheblicher Sachschaden. Während der aufwendigen Bergung musste die A10 längere Zeit voll gesperrt werden. In der Gegenrichtung musste ebenfalls ein Fahrstreifen gesperrt werden, da die zerstörte Leitplanke in die Fahrbahn ragte. Diese wurde von der Feuerwehr zerschnitten und entfernt.


Mehr
bayern
Dienstag, 11. Dezember 2012, ca. 14:00 Uhr
A96 bei Weissensberg, Bayern
News-Nr.: 16188

LKW-Unfall auf A96:

Zwei Lastwagen prallen bei Schneefall zusammen – Ein Verletzter

A96 in Richtung Österreich stundenlang gesperrt – Unfallursache noch unklar

Bildergalerie vorhanden

(ah) Auf der A96 unweit der österreichischen Grenze hat am Dienstagnachmittag ein LKW-Unfall für erhebliche Behinderungen gesorgt.

Zwei Lastwagen waren aus bislang noch ungeklärter Ursache bei Schneefall kollidiert; der mutmaßliche Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt. Da große Mengen Kraftstoff ausliefen und von der Feuerwehr aufgefangen werden mussten, wurde die Autobahn in Richtung Österreich für mehrere Stunden voll gesperrt. Näheres ist zur Stunde noch nicht bekannt….        


Mehr
brandenburg
Dienstag, 11. Dezember 2012, ca. 12:30 Uhr
Flecken Zechlin, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg
News-Nr.: 16187

Gefahrguteinsatz in Grundschule:

Chemieregal stürzt in sich zusammen – Schule muss geräumt werden

Rettungsdienst im Großeinsatz – Schüler bleiben unverletzt – Unklar, ob morgen die Schule wieder geöffnet werden kann

Bildergalerie vorhanden

(ah) Gefahrguteinsatz in einer Grundschule in Brandenburg: In einem Chemieraum stürzte ein Regal, in dem Proben und Chemikalien aufbewahrt wurden, in sich zusammen. Eine Lehrerin hatte das zerstörte Regal entdeckt und die Feuerwehr verständigt.

Da potentiell giftige Stoffe, unter anderem Formaldehyd, austraten mussten die Einsatzkräfte, die mit einem Großaufgebot anrückten, die Schule räumen und alle Kinder in Sicherheit bringen. Menschen kamen durch den Chemikalienaustritt nicht zu Schaden.


Mehr