Aktuelle Meldungen

niedersachsen
Mittwoch, 18. Dezember 2013, ca. 08:00 Uhr
A28 Fahrtrichtung Leer, zwischen AS Westerstede-West und Apen/Remels, Niedersachsen
News-Nr.: 18047

Große Sauerei auf der A28:
LKW-Tank wird von Reifenteilen aufgerissen - Fahrer bemerkt Malheur erst wenig später, Autobahn auf einer Strecke von mehreren hundert Metern mit Dieselkraftstoff verschmutzt

Autobahn muss in Richtung Leer voll gesperrt werden, kilometerlanger Stau - Nachfolgende Autos fahren über den ausgelaufen Kraftstoff und sorgen so für eine weitere Verteilung auf der gesamten Fahrbahn - Aufwändige Reinigungsarbeiten - Bergungsunternehmer: "Müssen den ausgelaufenen Kraftstoff schnell entfernen, damit die Fahrbahndecke nicht beschädigt wird"

Bildergalerie vorhanden

(ah) Vollsperrung der A28 bei Oldenburg nach einem eigentlich harmlosen Reifenplatzer: Ein Reifen eines LKW war am Mittwochmorgen auf der Autobahn geplatzt, der Fahrer behielt das Fahrzeug unter Kontrolle und brachte es auf dem Standstreifen zum Stehen. Nun lagen jedoch einige Reifenteile auf der Fahrbahn, der Fahrer eines nachfolgenden Lastwagens fuhr über diese Teile und riss dabei einen der Tanks des LKW auf. Der Mann bemerkte dies erst einige hundert Meter weiter und hielt auf dem Standstreifen an.


Mehr
nordrhein_westfalen
Mittwoch, 18. Dezember 2013, ca. 00:30 Uhr
L333 zw. Stein und Bülgenauel bei Hennef, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 18046

Spektakulärer Unfall endet für Fahranfänger glimpflich:
Golf rammt gegen Felswand, Motor wird nach unten aus Wagen gerissen, Kennzeichen wickelt sich um Metallpfosten - Fahrer wird nur leicht verletzt - "Der kann nun Weihnachten feiern!"

Offenbar war Fahrer viel zu schnell unterwegs: Tacho blieb auf 100 km/h stehen, erlaubt sind 70, bei Regen sogar nur 50 - Wagen schleuderte noch ohne Motor 50 Meter weiter

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(gs) "Der Fahrer hat enormes Glück gehabt, da kann er schön Weihnachten feiern", so das Fazit von Bergungsunternehmer Robert Gorzolla nachdem er das Unfallbild erfasst hatte.

Ein Fahranfänger hat in der Nacht seine Fahrkünste offenbar mächtig überschätzt und dies fast mit dem Leben bezahlt: Der 19-Jährige war auf der L333 von Hennef in Richtung Eitorf unterwegs. Zwischen den Ortslagen Stein und Bülgenauel ignorierte der junge Fahrer dann offenbar die Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h, die bei Nässe sogar auf 50 km/h reduziert ist und gab Gas.


Mehr
nordrhein_westfalen
Dienstag, 17. Dezember 2013, 18:00 Uhr
Sankt Augustin, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 18045

Erneut endete Umzugsfahrt unter zu kleinem Tunnel:
Vier Meter hoher Umzugslaster fährt in St. Augustin unter 3,20 Meter hohe Brücke und wird dabei völlig zertrümmert - Aufwändige Bergung

Bereits vor drei Tagen scheiterte eine Umzugsfahrt in Osnabrück an einer zu tiefen Brücke (s. News Nr. 18029) - Dort war Familie mit Miet-LKW unterwegs und zerlegte den Hausrat unter der Brücke - In St. Augustin endete sogar die Fahrt einer Umzugsfirma in Trümmern

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(gs) Noch schnell vor dem Jahresende in die neue Wohnung umziehen - doch nun liegt der Hausrat in Trümmern - leider kein Einzelfall...

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen ist ein Umzugstransport unter einer zu niedrigen Brücke gescheitert.

Im aktuellen Fall hatte der 34-jährige Fahrer einer Umzugsfirma aus Rostock die Beschilderung vor einer Tunnelunterführung in Sankt-Augstin (NRW) übersehen und zudem auch ansonsten wenig Augenmaß bewiesen: Sein 4-Meter Laster war nämlich nicht nur knapp zu hoch, sondern deutlich: Die Unterführung einer Bahnstrecke und der Autobahn ist auf nur 3,20 Meter begrenzt.


Mehr
niedersachsen
Dienstag, 17. Dezember 2013, ca. 19:00 Uhr
Belm, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
News-Nr.: 18044
Bildergalerie vorhanden

(sj) Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit brach in einer Belmer Kirche (Landkreis Osnabrück) ein Feuer aus. Auslöser war vermutlich ein Defekt eines Heizgeräts in dem Beichtzimmer der Kirche. Die gesamte Kirche wurde wegen der starken Rauchentwicklung des Brandes in Mitleidenschaft gezogen. Zwei Besucherinnen der Kirche bemerkten den Qualm und verständigten sofort den Küster sowie den diakonischen Mitarbeiter.


Mehr
niedersachsen
Dienstag, 17. Dezember 2013, ca. 07:30 Uhr
Stuhr-Groß Mackenstedt, Landkreis Diepholz, Niedersachsen
News-Nr.: 18043

Die Engel backen Brot:
Wunderschöner Sonnenaufgang bietet tolles Farbenspiel am Himmel

Wetterbilder aus der Nähe von Bremen - Ungewöhnlich milde Temperaturen kurz vor Weihnachten

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) In einer Woche ist Heiligabend...und das Wetter ist alles andere als weihnachtlich. Nicht, dass man sich beschweren müsste: Die Temperaturen liegen im Norden bereits am Morgen bei fast 10°C; es ist - wie bereits fast den gesamten Dezember - ungewöhnlich mild.

Bei einem solch schönen Wetter bot sich am Morgen in der Nähe von Bremen ein tolles Farbenspiel am Himmel: Kurz vor dem Sonnenaufgang leuchtete es zunächst lila, dann blau und als die Sonne über dem Horizont hervorzulugen begann, sah man die orangenen Vorboten, bevor die ein gelber Feuerball erschien.


Mehr
niedersachsen
Dienstag, 17. Dezember 2013, 00:00 Uhr
A1 bei Osnabrück - Hafen, Niedersachsen
News-Nr.: 18042

Engagierte Zeugen als Ersthelfer im Einsatz:
Sattelzug stürzt nach Reifenplatzer um und schleudert quer in Mittelschutzplanke - Autofahrer im Gegenverkehr fährt über Trümmer, warnt aber sofort den Verkehr - Nachfolgender Fahrer kann gerade noch stoppen und holt Fahrer aus umgestürztem LKW

Vollbeladener LKW blockierte die ganze Nacht alle Fahrstreifen in Richtung Bremen - 500 Liter Diesel ausgelaufen - Feuerwehr im Großeinsatz - "Wenn ein Unfall passiert, dann ist man verpflichtet zu helfen" - Polizei dankt Ersthelfern: "Es war gut und wichtig, dass so viele geholfen haben"

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(gs) Ein Reifenplatzer an einem vollbeladenen Sattelzug hat in der Nacht einen schweren Unfall auf der A1 bei Osnabrück ausgelöst. Dass nicht mehr passiert ist und dass dem Fahrer schnell geholfen wurde, ist vor allem mehreren sehr engagierten Ersthelfern zu verdanken, die vor Ort nicht zögerten und sofort eingriffen.

Nach ersten Informationen war plötzlich der linke Vorderreifen der Zugmaschine an dem Laster geplatzt.


Mehr
nordrhein_westfalen
Montag, 16. Dezember 2013, ca. 13:00 Uhr
A1 Fahrtrichtung Wuppertal, nahe AS Köln-Bocklemünd, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 18041

Tödlicher Unfall auf der A1 bei Köln:
LKW fährt an Stauende auf weiteren Lastwagen auf, der daraufhin auf drei PKW geschoben wird - Unfallverursacher kommt ums Leben

Drei weitere Unfallbeteiligte werden leicht verletzt - Vollsperrung der Richtungsfahrbahn - Hochschwangere Frau im Stau muss von Rettungsdienst betreut werden

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) Tödlicher Unfall am Montagmittag auf der A1 bei Köln: Ein LKW fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen an einem Stauende stehenden LKW auf, der daraufhin auf drei weitere PKW geschoben wurde.

Der Unfallverursacher wurde von der Feuerwehr aus der völlig zerstörten Fahrerkabine befreit. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät: er verstarb noch an der Unfallstelle. In den anderen beteiligten Fahrzeugen wurden drei Personen leicht verletzt. Aufgrund des Vorfalls musste die A1 in Richtung Köln voll gesperrt werden. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.


Mehr
niedersachsen
Montag, 16. Dezember 2013, ca. 12:30 Uhr
A1 Fahrtrichtung Münster, nahe AS Osnabrück-Nord, Niedersachsen
News-Nr.: 18040

"Kann nun einen zweiten Geburtstag feiern":
PKW-Fahrer muss auf der A1 einem plötzlich ausscherendem LKW ausweichen, Wagen gerät ins Schleudern, prallt in Leitplanke und überschlägt sich - Riesenglück: Mann kann sich unverletzt aus dem Wrack befreien

Fahrer kann sein Glück kaum fassen: "Ich habe morgen einen Termin in einer Kirche und werde dort sicher länger als geplant bleiben, um mich zu bedanken" - Zeitweise Vollsperrung der Autobahn, kilometerlanger Stau

Bildergalerie vorhanden

(ah) Der 16. Dezember wird von heute an wohl ein zweiter Geburtstag für Helmut Spitzer sein:  Er befuhr am Montagmittag mit seinem PKW die A1 bei Osnabrück, als plötzlich und unvermittelt direkt vor ihm ein LKW von der rechten Spur auf seine Fahrspur herüberzog. Spitzer versuchte sofort, an dem Lastwagen vorbeizuziehen, touchierte aber mit seinem Wagen den LKW, so dass der PKW ins Schleudern geriet, in die Mittelleitplanke krachte und sich überschlug.


Mehr
mecklenburg_vorpommern
Montag, 16. Dezember 2013, ca. 12:30 Uhr
Rederank, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 18039
Bildergalerie vorhanden

(ah) Bei Baumfällarbeiten auf einem Grundstück in der Ortsmitte von Rederank bei Rostock wurde am Montag ein Arbeiter schwer verletzt.

Der Mann und seine Kollegen sollten kranke und durch die Stürme der letzten Wochen beschädigte Bäume fällen und hatten schon mehrere Bäume gefällt, als es zu dem Unfall kam. Der 57-Jährige setzte die Säge an, der Baum fiel, doch ein großer Ast des umstürzenden Baumes traf ihn am Kopf und an der Schulter.


Mehr
bayern
Montag, 16. Dezember 2013, ca. 11:30 Uhr
A9 Fahrtrichtung Nürnberg, nahe AS Garching-Nord, Bayern
News-Nr.: 18038

Unfälle sorgen für Verkehrschaos auf der A9 bei München:
Lastzug fährt auf LKW an Stauende auf und wird in Seitengraben geschleudert - Fahrer mehr als eine Stunde eingeklemmt und schwer verletzt - Fast 20 Kilometer Stau

Anhänger des Lastzuges stürzt um, Ladung verteilt sich auf Fahrbahn und im Seitengraben - Erster Stau hatte sich aufgrund eines - Sehr schwierige Anfahrt für die Feuerwehr, da Autofahrer praktisch keine Rettungsgasse bilden - Polizei: "Das kann Leben kosten" - Rettungshubschrauber im Einsatz

Bildergalerie vorhanden

(ah) Ein schwerer LKW-Unfall hat am Montag für ein regelrechtes Verkehrschaos gesorgt. Ersten Angaben hatte sich aufgrund eines ersten Unfalls bereits ein Stau auf der Autobahn gebildet, an dessen Ende ein Lastwagen stand. Der Fahrer eines nachfolgenden Lastzuges erkannte die Gefahr offenbar zu spät und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf das Fahrzeug auf. Der auffahrende LKW wurde daraufhin in den abschüssigen Seitenraum neben der Autobahn geschleudert, wobei der Anhänger umstürzte und große Teile der Ladung - Metallteile - im Seitenraum und auf der Fahrbahn landeten.


Mehr