Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Regelrechtes Landunter im Heidekreis:
Unwetter überflutet Straßen und Keller im Heidekreis - Feuerwehr und THW im Dauereinsatz

Übersprudelnde Gullis - Feuerwehr pumpt mannshoch vollgelaufene Keller und Garagen leer - Wassermassen auf den Straßen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 13. April 2018, 22:00 Uhr

Ort: Soltau und Wolterdingen, Heidekreis, Niedersachsen

 

(gs) Zwei Stunden regnete es wie aus Eimern über Soltau - keine Chance für die Kanalisation, diese örtlichen Regenmassen aufzunehmen. Ein örtliches Unwetter im niedersächsischen Heidekreis hat bis in die Nacht Feuerwehr- und THW-Kräfte, sowie viele Anwohner gefordert. "Soetwas habe ich noch nie erlebt und ich lebe hier seit 40 Jahren", erzählt Marc Schlumbohm, Bdetreiber eines kleinen Campingplatzes, "Das Wasser kam und wir waren völlig machtlos". Noch Stunden später steht das Wasser knietief auf Straßen und Grundstücken, unzählige Keller sind vollgelaufen. Die Feuerwehr und später auch Kräfte vom THW versuchen  das Wasser auf umliegende Wiesen zu pumpen. Besonders betroffen war der Ort Wolterdingen, aber auch in der Stadt Soltau liefen über 20 Keller voll. Anwohner Heinrich Wichmann wurde auf die Wassermassen erst aufmerksam, als der Strom ausfiel: "Ich wollte im Keller nachschauen, doch der stand plötzlich unter Wasser". Die Feuerwehr war bis weit in die Nacht beschäftigt, um die Lage unter Kontrolle zu bekommen. Das Schadensausmaß wird sich wohl erst bei Tag so richtig zeigen. Campingplatz-Pächter Schlumbohm frustriert: "Wir müssen wohl bei Null anfangen."  


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.