Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Neun Verletzte nach waghalsigem Überholmanöver:
Gefährliches Überholmanöver fordert neun Opfer - Verursacher-Fahrzeug schleudert zunächst in Lkw, dann in zwei weitere Pkw

Vier beteiligte Fahrzeuge - Drei Insassen müssen aus ihrem Pkw geschnitten werden - Ein Pkw landet im Graben - Straße voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 13. April 2018, 16:00 Uhr

Ort: Lindern, LK Cloppenburg, Niedersachsen

 

(jl) Bei einem Unfall mit vier Fahrzeugen sind am Freitagnachmittag in Lindern im Landkreis Cloppenburg neun Menschen verletzt worden. Drei Personen wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Ein 27-jähriger Pkw Fahrer setzte kurz vor einer Rechtskurve zum Überholen an. Bei diesem gefährlichen Manöver prallte er fast frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Der Wagen des Mannes geriet ins Schleudern und krachte in einen weiteren Pkw, der hinter dem Lastwagen fuhr. Das zweite Auto wurde durch die Wucht von der Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert. Das Unfallverursacher-Fahrzeug drehte sich erneut und fuhr noch in einen dritten Pkw. Die drei Insassen des zweiten Wagens, der im Graben landete, wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten, zum Teil schwer verletzt, von der Feuerwehr befreit werden. Alle drei wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch die vier Insassen des überholenden Wagens wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt wurden neun Menschen bei dem Unfall verletzt. Neben den zum Teil schwer beschädigten Fahrzeugen gab es ein großes Trümmerfeld auf der Straße. Betriebsstoffe liefen aus und mussten seitens der Feuerwehr abgestreut werden. Die Straße musste für die gesamte Einsatzdauer voll gesperrt werden.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.