Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Kollision mit Laterne endet tödlich:
41-jährige Fahrerin rammt alte DDR-Laterne - Betonteile treffen massiven Geländewagen genau aufs Dach - Fahrerin sofort tot

Betonmasten brechen offenbar bereits bei Kollision mit relativ geringer Geschwindigkeit – Fahrerin hatte keine Chance und wird von massiven Betonteilen erschlagen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 13. Februar 2018, 0:10 Uhr

Ort: Eisenhüttenstadt, Landkreis Oder-Spree, Brandenburg

 

(sg) Tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ende: Eine 41-jährige Fahrerin verlor in der Nacht zu Dienstag in der Poststraße in Eisenhüttenstadt die Kontrolle über ihren Nissan Pathfinder Geländewagen. Daraufhin rammte sie einen Laternenpfahl. Unglücklicherweise handelte es sich dabei um einen alten Betonpfahl aus DDR-Zeiten, der durch den Aufprall in sich zusammenbrach. Die schweren Betonteile des Pfahls trafen ausgerechnet direkt das Dach des massiven Geländewagens und drückten dieses tief ein. Die Fahrerin wurde in ihrem SUV eingeklemmt.

„Diese Laternen aus Spannbeton brechen schon bei niedrigen Geschwindigkeiten“, weiß Einsatzleiter Harald Hahn von der örtlichen Feuerwehr. „Wir haben sofort nach Eintreffen die Person aus dem Pkw befreit, der Rettungsdienst konnte aber nur noch den Tod feststellen.“

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.