Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Höhenretter nach Arbeitsunfall im Harburger Hafen im Einsatz:
Mann verliert in etwa 20 Meter Höhe den Halt und stürzt in Silo - Feuerwehr kann den Verletzten schließlich retten

Unklar, warum der Mann den Halt verlor - Kollege erleidet Schock

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 06. Februar 2018, ca. 10:00 Uhr

Ort: Hamburg

 

(ah) Schwerer Arbeitsunfall am Dienstagvormittag im Harburger Hafen: Ein Arbeiter verlor bei Arbeiten in etwa 20 Meter Höhe an einem Silo aus bislang ungeklärter Ursache den Halt und stürzte durch eine enge Öffnung in den Silo. Der Mann hatte großes Glück im Unglück, da der Sturz durch Materialien im Inneren abgedämpft wurde und er so den Sturz überlebte.

Zahlreiche Einsatzkräfte wurden zur Unfallstelle gerufen; auch die Höhenretter der Feuerwehr Hamburg wurden alarmiert. Es gelang den Spezialkräften schließlich, den Verletzten zu retten. Er wurde, wie auch ein Kollege, der einen Schock erlitt, in ein Krankenhaus eingeliefert.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.