Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Grundschule nach Feuer evakuiert:
Grundschulkinder nach Brand unter Schock - Ein Kind mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation

250 Kinder in Turnhalle evakuiert - Ein Gebäudeteil ausgebrannt - mehrere Klassenräume nicht mehr benutzbar - Einige Kinder und Mütter unter Schock - O-Töne unter Tränen

Datum: Montag, 05. Februar 2018, 14:00 Uhr

Ort: Grundschule Eckerkoppel, Hamburg

 

(jl) Schock in Hamburger Grundschule: Gegen 14 Uhr brach im ersten Stock einer Grundschule aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die Flammen schlugen auch in den obersten Stock des zweigeschössigen Gebäudes über. Fenster barsten durch die enorme Hitzeentwicklung und lodernde Flammen und dichter Rauch stiegen in den Himmel. Die 250 Kinder wurden in die Turnhalle evakuiert. Mehrere der Grundschüler, sowie auch der Mütter, die die Rauchwolke von zuhause aus sehen konnten, standen unter Schock. In Tränen aufgelöst rannten sie zu dem brennenden Gebäude, in dem sie ihre Kinder wussten. Zum Glück waren diese bereits evakuiert worden. Die Kinder, die durch die ganze Aufregung einen leichten Schock erlitten, wurden vom Rettungsdienst betreut. Ein Kind musste mit Verdacht auf leichte Rauchgasintoxikation behandelt werden. 

Der ausgebrannte Gebäudeteil ist für die Schüler und Lehrer nicht mehr benutzbar. Mehrere Klassenräume wurden durch das Feuer zerstört. Da es sich bei dem Einsatz um eine Grundschule mit vielen betroffenen Personen handelte, gab es ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Die Feuerwehr war mit 50 Kräften vor Ort. Eine Drehleiter war zudem im Einsatz. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen im Außen- sowie im Innenangriff. Die Polizei sperrte für die Zeit der Rettungs- und Löschmaßnahmen die Kreuzung Friedrich-Ebert-Damm/Eckerkoppel und auch der Berner Heerweg war dicht. Dadurch kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Wie es in den nächsten Tagen und Wochen mit dem Unterricht weiter gehen wird, darüber informiert die Schule die Eltern in Kürze.
 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.