Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Ohne zu bremsen über die T-Kreuzung:
Autofahrer übersieht Stoppschild und rast auf gegenüberliegender Straßenseite frontal in Wohnhaus

36-jähriger Fahrer war vermutlich alkoholisiert und viel zu schnell unterwegs – Polizei ordnet Blutprobe an

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 04. Februar 2018, 02:00 Uhr

Ort: L 344 Wagenfeld, Landkreis Diepholz, Niedersachsen

 

(et) Ohne zu bremsen ist in der Nacht zu Sonntag ein Autofahrer im niedersächsischen Wagenfeld (Landkreis Diepholz) über eine T-Kreuzung gerast und frontal in ein Wohnhaus gerast.

Vermutlich war er alkoholisiert und viel zu schnell unterwegs, als er auf der L 344 von Barver kam und dort das Stoppschild übersah. Der Opel schoss über die Kreuzung und riss auf der anderen Straßenseite in die Hauswand. Der 36-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste von der Feuerwehr über die hintere Tür befreit werden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Klärung der Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und bei dem Fahrer eine Blutprobe angeordnet.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.