Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Autobesitzer verhindert wohlmöglich Brandkatastrophe:
Mercedes A-Klasse fängt beim Tanken plötzlich an zu brennen - Fahrer schiebt Pkw auf die Straße und bewahrt Tankstelle vor den Flammen

Exklusives Amateurvideo vom brennenden Pkw – meterhohe Flammen schlagen in den Himmel – Fahrzeug brennt völlig aus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 1. Februar 2018, 21:45 Uhr

Ort: Hamburg-Wilhelmsburg

 

(sg) „Der Besitzer hat geistesgegenwärtig reagiert und größeren Schaden verhindert“, so Zugführer Wilhelm Mades von der Feuerwache 33 nach Abschluss der Löscharbeiten.

Unterdessen steht der gelobte Autobesitzer Selami Demirci fassungslos vor dem rauchenden Wrack seines erst im Dezember gekauften Pkw. Der 48-Jährige war mit der A-Klasse zum Tanken auf die Jet-Tankstelle in der Harburger Chaussee in Hamburg Wilhelmsburg gefahren. Nach dem Befüllen des Pkw startete dieser nicht mehr. Plötzlich bemerkte der Fahrer Flammen unter der Motorhaube.

Ohne Zögern reagierte er vorbildlich und schob den schon brennenden Pkw einige Meter weg von den Zapfsäulen auf die Einfahrt zur Tankstelle. So hat Selami Demirci vielleicht sogar eine Katastrophe verhindert. „Die Tanksäulen schalten zwar automatisch ab, aber es wäre sicher weit mehr passiert“, schildert ein Feuerwehrmann.

Als die Retter eintrafen, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Fahrzeug, der Brand hatte bereits den gesamten Innenraum erfasst. Zu retten gab es hier diesmal nichts für die Feuerwehr. „Zum Glück ist es nur Sachschaden“, stellt Demirci erleichtert fest und muss nun den Heimweg zu Fuß antreten.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.