Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Tödliches Zugunglück bei Berlin:
Zwei Männer missachten abgesenkte Schranken und Rotlicht an Bahnübergang und werden von Regionalbahn erfasst: Tot!

Bahnstrecke bis in die späten Abendstunden voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 30. Januar 2018, ca. 18:30 Uhr

Ort: Bahnhof Birkenstein, Hoppegarten (Märkisch-Oderland), Brandenburg

 

(jl) Tragisches Unglück an Bahnübergang: Zwei Männer haben laut Angaben der Bundespolizei offenbar die abgesenkten Schranken am Bahnhofs Birkenstein in Hoppegarten (Märkisch-Oderland) ignoriert und die Gleise betreten. Dort wurden sie von einer herannahenden Regionalbahn erfasst und tödlich verletzt. Die rund 50 Passagiere in der Regionalbahn 26 der Niederbarnimer Eisenbahngesellschaft blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. Die Strecke Berlin – Kostrzyn (Küstrin) wurde nach dem Unfall bis 22:00 Uhr voll gesperrt. 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.