Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Riesige dunkle Rauchsäule in Mainz und Wiesbaden zu sehen:
Feuer in Chemiewerk löst Sirenenalarm in zwei Städten aus - Menschen müssen umgehend Fenster und Türen schließen - riesige Rauchwolke über beiden Städten

Großeinsatz für die Feuerwehren - Halle mit Kunststoffen gerät auf Gelände von Chemiewerk in Brand

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 10. Oktober 2017, ca. 17:30 Uhr

Ort: Petersaue, Mainz, Wiesbaden, Hessen

 

(jl) Eine dunkle Rauchsäule sahen die Menschen in Wiesbaden und Mainz am frühen Dienstagabend aufsteigen. 

Auf der Petersaue war eine Halle mit Kunststoffen auf dem Gelände eines Chemiewerkes in Brand geraten. Meterhohe Flammen schlugen aus dem Gebäude. Die riesige Rauchwolke hüllte gleich zwei Städte ein.

Die Feuerwehr hat Großalarm ausgelöst und rief mit einem speziellen Sirenensignal die Bevölkerung auf, dringend Fenster und Türen geschlossen zu halten. 

Die Bevölkerung wurde mit einem speziellen Sirenensignal aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war für die Brandbekämpfung vor Ort. Es befanden sich mit dem Rettungsdienst etwa 100 Einsatzkräfte auf dem Gelände. Der Bereich um die Einsatzstelle wurde durch Einsatzkräfte der Wiesbadener Polizei abgesperrt. Für Übersichtsaufnahmen war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Es gab zum Glück keine Verletzten durch das Feuer. Die Flammen waren nach einiger Zeit unter Kontrolle, jedoch dauerten die Nachlöscharbeiten eine ganze Weile an.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.