Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Die letzte Reise des Transrapid:
Magnetschwebebahn versteigert: Zug wird von Teststrecke im Emsland zu Käufer nach Nortrup verfrachtet – Unternehmensgründer war Erfinder der Magnetschwebetechnik - Firma will Zug als Museum herrichten

Teststrecke im emsländischen Lathen wurde nach verheerendem Unfall mit 23 Toten im September 2006 nie wieder in Betrieb genommen – Testzug wurde versteigert – Fleischfabrik Kemper aus Nortrup baut Zug auf Werksgelände auf – NonstopNews begleitet Verladearbeiten am Nachmittag und dokumentiert auch den aufwändigen Schwertransport des Transrapid über Nacht nach Nortrup reportagig

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 13. September 2017, 13.00 Uhr

Ort: Lathen im Emsland, später Nortrup, LK Osnabrück, Niedersachsen

 

(gs) 1934 meldete Unternehmer Hermann Kemper seine Technik der Magnetschwebetechnik beim damaligen Reichspatentamt an – 83 Jahre später wird nun die einzig verbliebene Magnetschwebenahn des Landes auf dem Gelände des von ihm gegründeten Fleischwerkes ihren letzten Abstellplatz finden. Der Transrapid „schwebt“ vom Emsland ins Osnabrücler Land – in den kleinen Ort Nortrup – die letzte Reise einer zuvor hoffnungsvollen Zukunftstechnolgie. 

Nach dem verheerenden Unfall auf der Teststrecke des Transrapids im emsländischen Lathen im September 2006, bei dem 23 Menschen starben, war der Trabsrapid nie wieder in Betrieb gegangen. Schließlich wurde der Zug versteigert. Das Unternehmen Kemper als Nachfahren des Erfinders der Technik sicherten sich die drei Sektionen, die nun ins Stammwerk nach Nortrup gebracht werden.

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag & Nacht) und die O-Töne:

 

Teil 1: Tagbilder Vorbereitung des Abtransports

  • O-Ton Wolfgang Kühl, Geschäftsführer Firma Kemper: „…ist Familienhistorie … mein Urgroßvater gilt als Erfinder der Transrapid-Technologie … 1934 Patent … als der Transrapid zur Versteigerung anstand, war es eine gute Chance für uns … wir wollen in den Transrapid Schulungs- und Konferenzräume einbauen und in einen Teil auch ein Museum einbauen, dass für die Öffentlichkeit zugängig ist … fahren wird er nicht mehr … wir haben eine Trasse gegossen, die der Originaltrasse entspricht … wenn das Wetter mitspielt , wird sich der Konvoi am Abend in Bewegung setzten …“
  • Transrapid-Sektion auf Schwerlasttransporter

Teil 2: Nachtbilder vom Transport

  • Transrapid-Zugteil auf Schwerlasttransporter
  • Lastwagen und Begleitfahrzeuge verlassen das Gelände
  • Nahaufnahmen Schwerlasttransporter
  • Transporter setzen sich im Schritttempo in Bewegung
  • Transport muss um enge Kurve
  • Konvoi startet seine Fahrt mit Polizeibegleitung
  • O-Ton Matthias Gehrs, Geschäftsführer der Marketing- und Tourismusgenossenschaft der Samtgemeinde Lathen: „…über den Weggang des Transrapid sind wir geteilter Meinung … hätten den Transrapid gerne behalten … aber geht ja nur ein paar Kilometer weg von hier … beim Verkauf hat die Firma Kemper den Zuschlag bekommen … viele Besucher extra wegen dem Transrapid nach Lathen gekommen … Teststrecke soll zurückgebaut werden, aber wir möchten gerne einen Teil der Strecke behalten …“
  • Blick auf Konvoi von Brücke aus
  • Konvoi fährt über die Autobahn
  • Autokräne
  • Betonschiene für Transrapid
  • O-Ton Karl.Heinz Menke, Anwohner: ... freut sich auf Ankunft des Transrapid …
  • O-Ton Rolf Dietmann, Schwebebahn-Fan: ... bestaunt den Schwertransport …

Teil 3: Ankunft des Transportes:

  • Ankunft des Transporters auf dem Stammwerkgelände in Nortrup
  • Nahaufnahmen des Transporters
  • Transporter fährt um enge Kurve
  • Nahaufnahme der Reifen
  • Begleitpersonal teilweise mit Taschenlampen bei der Arbeit
  • Schwertransporter fährt in Schrittgeschwindigkeit durchs Tor
  • Polizist in Polizeiwagen
  • O-Ton Marcus Laga, Vertriebsleiter Ulferts-Kranarbeiten: ...Haben den Transport des Transrapids von Lathen nach Nortrup geplant... Großes Team... Herausforderungen gingen schon bei der Verladung los... Kreisel auf dem Weg... Fahrbahn... Allgemeine Verkehrslage... Sturm fing heute morgen an... Wind hat sich gelegt... Erst hieß es, wir machen den Transport nicht... Haben dann gemerkt, dass der Wind nachlässt... Haben dann gesagt, wir starten durch... Keine Komplikationen... Luftschlauch mal abgegangen... Gerät stand drei Wochen... Da kann das mal passieren... Weiter geplant ist, dass die Sektionen A, B und C (die drei Zugteile) gesetzt werden.... Kleine Besprechung mit den Kranfahrern... Wir bauen zuerst die Fachwerktraverse auf... Danach werden die einzelnen Sektionen gesetzt...
  • Zweiter O-Ton Wolfgang Kühl, Geschäftsführer Firma Kemper: ...Familienhistorie (s. oben)... Freuen uns als Familie sehr... Holen ihn an die Stelle zurück, wo alles begann... Hatten einige namhafte Konkurrenten... Ganz wichtig war uns, dass der Transrapid nicht verschrottet wird... Hatten dann noch etwas Glück... Pläne für den Transrapid (s. oben)... Sind sehr erleichtert, dass  alles so geklappt hat... Kein Baum, der auf den Zug gefallen ist oder so... Leider hat es einen Unfall gegeben... Menschliches Versagen... Nicht weiterverfolgt... Hätte uns als Familie gefreut, wenn er auch in Deutschland gefahren wäre... Kerntechnik findet aber in anderen Bereichen Anwendung... Teststrecke soll zurückgebaut werden... Das erfolgt in Lathen... Wir haben einen Bahnabschnitt gegossen, auf dem unser Transrapid dann stehen soll...
  • O-Ton Hein-Gerd Wrigge, Projektleiter Firma Kemper: ...Haben Überführung vorbereitet... Haben den Zug in Lathen demontiert und bauen den heute hier wieder auf.... Beladung gestern... Nachts gab es ein bisschen Verzögerung aufgrund der Verkehrslage... Werden die Sektionen hier heute aufbauen... Zum Aufbau... Finde ist der richtige Platz für den Transrapid... Zum Ursprung zurück... Interessante Technik... Projekt leider nicht angenommen... Zu den zukünftigen Plänen....
  • Wilkommensschild Nortrup
  • Zwei Transrapid-Sektionen am Ankunftsort
  • Abgestellter Transrapid
  • Außenshots Firma Kemper
  • Interessierte und Pressevertreter am Transrapid

Teil 4: Vorbereitungen der Verladung

  • Dritter O-Ton Wolfgang Kühl, Geschäftsführer Firma Kemper: ...Letzte Sektion des Transrapids wird verladen...  Eigentlich zu schwer für die Kräne... Gehen in Überlast... Sektionen kommen nach Nortrup... Familienhistorie... Zur Versteigerung... Zur zukünftigen Nutzung des Transrapids in Nortrup...  Sehr spannend... Haben monatelang drauf hingearbeitet... Sind zuversichtlich...
  • Zeitraffer: Sektion wird angehoben
  • Aufnahme von den Hebearbeiten
  • Werkarbeiter im Gespräch
  • Weitere Aufnahmen von den Hebearbeiten (Normale Geschwindigkeit)
  • Arbeiter geben Anweisungen
  • Transrapid wird auf Lkw gesetzt
  • Nahaaufnahmen von der Verladung
  • Arbeiter beguchtachten den Verlade-Prozeß
  • Herr Kühl im Gespräch mit den Arbeitern
  • Unbeladener Lkw fährt in Halle (Drohnenbilder)
  • Drohnenbilder vom Transrapid in der Halle
  • Drohnenflug durch die Halle
  • Drohnenbilder vom ausfahrenden Lkw mit Transrapid
  • Außenshot Firma Kemper
  • Ortsschild: Willkommen in Nortrup
  • Betontrasse für Transrapid mit und ohne Schild
  • Arbeiter an Betontrasse
  • Kran
  • Zeitraffer Kran
  • Drohnenflüge über Betontrasse
  • Betontrasse und Firmengelände aus Vogelperspektive
  • Vierter O-Ton Wolfgang Kühl, Geschäftsführer Firma Kemper: ...Zum Verlade-Vorgang und Transport...
  • O-Ton Martin Porath, Serviceleiter DEMAG Minden: ...Auftrag, die Verladung zu Überwachung... Zur Verladung des Transrapids...

NEU: Teil 5: Aufstellung des Transrapid am neuen Standort

  • Zugteil auf Schwerlaster
  • Schwerlastkräne heben Transrapidteil an
  • Zugteil wird langsam vom Auflieger auf die Betonschiene gehoben
  • nächstes Zugteil wird in Stellung gebracht

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.