Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Der Flammenhölle entkommen:
Golffahrer verliert Kontrolle über Pkw und kracht gegen Baum – Fahrzeug überschlägt sich und geht in Flammen auf - Ersthelfer ziehen verletzten Fahrer aus dem brennenden Wrack

Bei Eintreffen der Feuerwehr steht das Fahrzeug in Vollbrand – verletzter Fahrer kommt mit Rettungswagen ins Krankenhaus – bereits der zweite Großeinsatz für die Feuerwehr in der Ortschaft an nur einem Wochenende

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 16. Juli 2017, 21 Uhr

Ort: Stocksdorf, Landkreis Diepholz, Niedersachsen

 

(sg) Gerade noch den Flammen entkommen ist der Fahrer eines VW Golf am Sonntagabend im Landkreis Diepholz. Der Mann hatte auf regennasser Fahrbahn gegen kurz vor 21 Uhr die Kontrolle über seinen Pkw verloren, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb kopfüber auf dem Dach liegen.

Aus bisher ungeklärten Gründen fing das Wrack sofort Feuer. Zum Glück gelang es Ersthelfern, den ansprechbaren, aber schwer verletzten Fahrer gerade noch rechtzeitig aus dem Auto zu ziehen, bevor dieses lichterloh in Flammen stand.

Als die Feuerwehr eintraf, war der Pkw nicht mehr zu retten. Die Einsatzkräfte löschten das in Vollbrand stehende Fahrzeug zunächst mit Wasser und deckten es anschließend noch mit einem Schaumteppich ein.

Für die Kameraden der kleinen Ortswehr war es bereits der zweite große Einsatz an diesem Wochenende. Nur wenige Meter vom Unfallort entfernt war am Freitag eine Werkstatt in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt.

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag) und der O-Ton:

 

  • Großaufgebot Feuerwehr und Rettungsdienst an der Unfallstelle
  • ausgebranntes Unfallwrack liegt kopfüber neben der Straße
  • Unfallspuren am Baum und auf dem Seitenstreifen
  • Abfahrt Rettungswagen
  • Polizei bei der Unfallaufnahme
  • Schaumteppich um das Unfallwrack
  • Nahaufnahmen Unfall-Pkw
  • ausgebrannte Werkstatthalle unmittelbar am Unfallort (Brand vom 14. Juli)
  • Bergung Pkw
  • Feuerwehr reinigt Unfallstelle
  • O-Ton Nils Enders, Pressesprecher Kreisfeuerwehr Diepholz: „…alarmiert zu Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und brennendem Pkw … bei Eintreffen Pkw in Vollbrand, Fahrer von Ersthelfern aus Wrack bereits befreit … Person verletzt dem Rettungsdienst übergeben … Pkw alleinbeteiligt … Straße durch Regenschauer nass … Pkw mit Löschschaum abgelöscht … 25 Einsatzkräfte vor Ort … zweite Brand in diesem Ort innerhalb von zwei Tagen …“

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.