Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Nicht angeschnallt und alkoholisiert gegen Baum geprallt:
24-jähriger Mann prallt mit seinem Golf auf gerader Strecke gegen einen Baum - Zufällig vorbeifahrender Rettungswagen kann Mann erstversorgen

Feuerwehr kann Mann schnell befreien - Opfer kommt nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 16. Juli 2017, 01:15 Uhr

Ort: Rüssen, Landkreis Diepholz, Niedersachsen

 

(ua/gs) Auf einer Landstrasse bei Rüssen (Landkreis Diepholz) ist in der Nacht zu Sonntag ein 24-jähriger Mann schwer verunglückt, er war mit seinem Golf auf gerader Strecke gegen einen Baum geprallt. Nach ersten Angaben der Polizei war er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen, der Anprall an dem Baum war so heftig, das der Golf quer über die Strasse schleuderte. Der Mann, der nicht angeschnallt war, wurde durch die ausgelösten Airbags und durch den massiven Anprall mit dem Baum schwer verletzt. Ein zufällig vorbeifahrender Rettungswagen kam auf den Unfall zu, die Retungssanitäter begannen sofort mit der Erstversorgung bis der Notarzt weitere medizinische Maßnahmen durchführte. Zwei Feuerwehren, die alarmiert wurden, befreiten den Mann aus seinem völlig zerstörten Auto. Der Mann kam nach der der Notversorgung in ein Krankenhaus. Da der junge Autofahrer unter Alkoholeinfluß stand, wurde sein Führerschein eingezogen. Der Golf wurde völlig zerstört und musste abgeschleppt werden. 

 

Die NonstopNews-Bilder: 

 

  • Totale der Unfallstelle 
  • Zerstörter Golf auf der Straße 
  • Zerstörte Front des Golfes 
  • Anprall an den Baum 
  • Ausgelöste Airbags
  • Feuerwehr bei Aufräumungsarbeiten 
  • Feuerwehr sichert Strasse ab 
  • Abschleppwagen lädt Golf auf

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.