Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Explodierende Gasflaschen entfachen das Feuer immer wieder neu:
Feuer bricht in Gartenlaube aus und frisst sich in das Dach eines Einfamilienhauses – Haus wird völlig zerstört – Im Gartenhaus gelagerte Gasflaschen, -kartuschen und Sprühdosen gingen immer wieder in die Luft

Keine Verletzten zu beklagen


Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 17. Juni 2017, 11.45 Uhr

Ort: Sulzfeld, Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg

 

(sj) In Sulzfeld (Landkreis Karlsruhe) kam es am Samstagvormittag zu einem heftigen Brand in einem Einfamilienhaus. Das Feuer brach in einem Gartenhaus aus, fraß sich dann rasend schnell über eine Hecke hoch in den Dachstuhl eines Einfamilienhauses. Das große Problem des Einsatzes: In dem Gartenhaus lagerten zahlreiche Gasflaschen und Kartuschen sowie Spraydosen. Diese hielten der Hitze natürlich nicht stand und es kam so immer wieder zu Explosionen. Der Dachstuhl brannte völlig aus, zudem mussten die Einsatzkräfte das Dach abdecken, um an versteckte Glutnester zu kommen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die Bewohner waren zu dem Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht vor Ort.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Löscharbeiten der Feuerwehr über die Drehleiter
  • Aufgerissenes Dach
  • Rauch steigt aus dem Dach hervor
  • Verqualmte Umgebung
  • Feuerwehrwagen an der Straße
  • Abgebrannte Hecken
  • Blick in Brandruine
  • Zertrümmerte Dachziegel auf dem Boden
  • Flammen schlagen aus dem Gebäude
  • Einsatzkräfte entfernen Dachziegel vom Dach
  • Weitere Einsatz- und Schnittbilder
  • O-Ton Werner Rüssel, Einsatzleiter Feuerwehr Landkreis Karlsruhe: „Wohnhaus…Brand..schnell vom Gartenhütte über Dachstuhl ausbreitete…55 Feuerwehrkräfte im Einsatz mit Drehleiter…zwei RTWs und Notarzt…Nachlöscharbeiten und Aufräumarbeiten…keine Verletzte…normaler Brandeinsatz…in Gartenhütte angefangen…über Hausseite in Dachstuhl…Rasenmäher, Gasflaschen, Rasenmäher…“

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Stuttgart


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.