Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Menschenrettung über Drehleiter:
Feuerwehr muss neun Personen über Drehleiter nach Feuer im Treppenhaus in Sicherheit bringen

Feuer in Wohn- und Geschäftshaus - Unrat im Flur in Brand geraten – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 17. Februar 2017, 6:00 Uhr

Ort: Osnabrück, Niedersachsen

 

(gs) Es war ein kleiner Brand, der aber eine aufwändige Rettungsaktion in der Osnabrücker Innenstadt zur Folge hatte: Nach einem Feuer im Eingangsbereich eines Wohn- und Geschäftshauses hatte sich giftiger Brandrauch im Treppenhaus ausgebreitet und versperrte für viele Bewohner den Fluchtweg. Diese hatten sich zum Glück vorbildlich verhalten und sich nach Alarmierung der Feuerwehr an den Fenstern des Hauses bemerkbar gemacht. Während ein Löschtrupp den Brand rasch eindämmen konnte, holte die Feuerwehr insgesamt neun Bewohner über eine Drehleiter ins Freie und in Sicherheit. Keiner wurde ernsthaft verletzt. Warum der Brand ausbrach, ist noch unklar, eine Brandstiftung ist aber naheliegend. Die Polizei ermittelt.

 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht) und der O-Ton:

 

  • Totale der Brandstelle

  • Blick auf Wohn- und Geschäftshaus mit viel Feuerwehr vor Ort

  • Feuerwehr am EingangsbereichDRehleiter am Gebäude

  • Personen werden über Drehleiter aus Wohnungen nach unten geholt

  • Bewohner werden betreut

  • Blick in Eingang

  • O-Ton Jens Rademacher, Berufsfeuerwehr Osnabrück: ausführlich zum Einsatz

  • Schnittbilder

 

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Osnabrück


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.