Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Secondhandladen wird zu Drive In:
Fahrerin verwechselt Gas und Bremse, fährt gegen mehrere parkende Autos und kracht schließlich in das Schaufenster eines Geschäfts

Ausführlicher O-Ton mit der Ladenbesitzerin

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 12. März 2016, 07:00 Uhr

Ort: Peine, Landkreis Peine, Niedersachsen

 

(sj) Fährt ein Auto in einen Secondhandladen… - Das hört sich zwar so an wie der Beginn eines schlechten Witzes, ist allerdings heute in Peine tatsächlich so geschehen. Eine Fahrerin mittleren Alters hatte augenscheinlich beim Einparken auf einem Parkplatz Gas und Bremse verwechselt und dadurch die Kontrolle über ihren Mercedes verloren. Der Wagen rammte mehrere parkende Wagen, schob einen betonierten Blumenkübel über den Parkplatz und fuhr letztendlich durch die Schaufensterscheibe eines Secondhandladens. Erst dort wurde die wilde Fahrt beendet. Die Fahrerin überstand das Ganze zwar unverletzt, erlitt aber einen Schock und musste völlig aufgelöst von Verwandten vor Ort beruhigt werden. Das Geschäft ist nun ziemlich verwüstet, Scherben liegen auf dem Boden, Schaufensterpuppen sowie die Auslegwaren sind teilweise zerstört. Wie hoch der Schaden ist, kann zurzeit noch nicht gesagt werden. Auch die Besitzerin des Ladens, Marina Heine, ist fassungslos, als sie wenig später das Ausmaß der Zerstörung sieht: „Ich muss den Laden jetzt für einige Tage schließen“, sagt sie und betrachtet die beschädigten Designer-Klamotten. Sie wurde von der Polizei informiert, dass ihr Geschäft beschädigt wurde. „Erst dachte ich, dass hier eingebrochen wurde, aber das hat sich nicht bestätigt. Da hat wohl eine Frau Gas mit der Bremse verwechselt.“ Trotz allem ist Marina Heine froh, dass niemand verletzt wurde: „Es ist gut, dass das nicht ein paar Stunden später passiert ist, wenn auch noch Kunden im Laden gewesen wären.“

 

Die NonstopNews-Bilder:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Auto im Schaufenster des Geschäfts
  • Schäden am Fenster
  • Blumenkübel auf dem Parkplatz, Erde daneben
  • Polizist räumt Trümmer beiseite
  • PKW auf Abschleppwagen
  • Fahrerin wird von Angehörigen getröstet (Gesichter bitte pixeln!)
  • NEU: Ladenbesitzerin begutachtet Schäden im Laden
  • Besitzerin fegt im Laden Trümmer zusammen
  • Besitzerin zeigt Designerware
  • Bauarbeiter bringen Holzplatte vor dem Schaufenster an
  • Diverse Antextbilder mit der Ladenbesitzerin
  • Schnittbilder
  • NEU: O-Ton Marina Heine, Ladenbesitzerin: „Dame hatte wohl Problem beim Ausparken…Gas und Bremse verwechset…dachte erst, dass Einbruch, hat sich aber nicht bestätigt…ärgerlich, muss jetzt den Laden für einige Tage schließen…gut, dass das nicht später passiert ist, wenn Kunden da sind…muss jetzt mit der Versicherung alles klären…einfach katastrophal, totales Chaos…“

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Braunschweig


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.