Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Und plötzlich war alles weiß:
Bundesstraße verwandelt sich schlagartig auf 500 Meter zur Winterlandschaft – Auto- und Lkw-Fahrer werden überrascht und verunglücken – Drei Verletzte und hoher Schaden

Feuerwehr über Aprilwetter im März verwundert: „Heute sehr tückisches Wetter. Kurz vor Unfallstelle war noch alles trocken.“

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 8. März 2016, 18:30 Uhr

Ort: B173 bei Schwarzenbach am Wald, Landkreis Hof, Bayern

 

(ch) Und der Winter ist eben doch noch nicht vorbei. Völlig überrascht wurden Verkehrsteilnehmer über die winterlichen Straßenverhältnisse am Abend im Landkreis Hof. Doch im Gegensatz zu zahlreichen Unglücken in den vergangenen Wochen konnte dieses Mal wirklich niemand mit dem plötzlichen Wintereinbruch rechnen. Ein 26-Jähriger war mit seinem Mitsubishi auf der Bundesstraße unterwegs. Auf der trockenen Fahrbahn ahnte er nichts Böses, als von jetzt auf gleich ihn eine geschlossene Schneedecke erwartete.
Plötzlich viel zu schnell unterwegs, geriet der Wagen ins Schleudern und krachte in die Leitplanke. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer versuchte dem Unfallwrack auszuweichen, was angesichts der schlüpfrigen Straßenverhältnissen sich als schwieriges Unterfangen herausstellte. Ungebremst schlidderte der Sattelzug in die Leitplanke und reißt sich Teile der Vorderachse ab. Drei Personen erleiden bei dem Unfall Verletzungen und müssen mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Auch die alarmierten Einsatzkräfte sind von dem Wetter überrascht: „Das Wetter ist heute sehr tückisch. Die Fahrbahn war trocken und auf einmal spiegelglatt.“ Auch in den kommenden Tagen müssen Autofahrer sich auf Aprilwetter einstellen – und das Anfang März.

 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht) und die O-Töne:

 

  • Einsatzkräfte im Gespräch
  • Polizei bei Unfallaufnahme
  • Mehrere Rettungswagen vor Ort
  • Blick in Rettungswagen
  • Feuerwehrmann rutscht auf glatter Fahrbahn
  • Schneeglätte spiegelt sich im Blaulicht auf der Fahrbahn
  • Einsatzkräfte begutachten Lkw in der Leitplanke
  • Staubilder
  • Winterdienst streut an der Unfallstelle
  • Verletzte werden betreut
  • Abschleppdienst bei der Arbeit
  • Schnittbilder
  • O-Ton Markus Hannweber, Einsatzleiter Feuerwehr Schwarzenbach am Wald: „Wir wurden zu einem Unfall mit Lkw und Pkw alarmiert… es sollte mehrere Verletzte geben… ein Lkw ist mit einem Pkw kollidiert…unser First Responder Team hat die Erstversorgung übernommen…wir sichern derzeit die Unfallstelle ab… wir müssen jetzt auf das Beugeunternehmen warten… das Wetter heute ist sehr tückisch und sehr außergewöhnlich, noch 500 Meter vor der Einsatzelle war alles trocken…die Fahrbahn war trocken und dann auf einmal Spiegelglatt…wir hatten hier eine zwei Zentimeter schneebedeckte Fahrbahn…besonders hier bei uns im Frankenwald können sich immer noch unerwartet die Straßenverhältnisse auf einen Schlag ändern… man sollte sich immer der Straße anpassen und in dieser Jahreszeit eh langsam machen...“

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Nürnberg


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.