Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Verfolgungsfahrt in Rostock:
Polizei verfolgt flüchtige Autodiebe über mehrere Kilometer mit acht Streifenwagen - Diebe hatten hochwertigen BMW gestohlen - Polizei kann Wagen stoppen, Gangster gelingt jedoch die Flucht

Anwohner hatten beobachtet, wie sich die Unbekannten an dem BMW zu schaffen machten - Insgesamt drei Verdächtige flüchtig - Verfolgungsfahrt durch den Stadtteil Toitenwinkel und über die A19

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 03. März 2016, ca. 04:00

Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

 

(ah) Am frühen Donnerstagmorgen kam es in Rostock zu einer Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und Autodieben: Anwohner hatten im Stadtteil Toitenwinkel beobachtet, wie sich Unbekannte an einem hochwertigen BMW zu schaffen machten und die Polizei verständigt. Die Gangster schlossen den Wagen kurz und rasten davon, zudem fuhr noch ein Komplizenfahrzeug davon. Die Polizei traf kurz darauf ein und versperrte zwei Hauptfluchtrichtungen; dennoch gelang es den Dieben, über den Bordstein zu entkommen.

In der Folge entwickelte sich eine Verfolgungsfahrt durch Toitenwinkel und die A19, an der insgesamt acht Streifenwagen beteiligt waren. Es gelang den Beamten schließlich, den BMW in Höhe einer Tankstelle zu stoppen. Die Autodiebe flüchteten jedoch zu Fuß in Richtung einer nahen Bahnstrecke. Weitere Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Fährtenhund eingesetzt wurde, blieben bislang ohne Erfolg. Die Fahndung nach den Unbekannten dauert an.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Polizeiwagen fährt mit Blaulicht und Martinshorn über Straße
  • Gesperrte Straße
  • Sichergestellter BMW
  • Polizei untersucht BMW
  • Beamte besprechen sich
  • Polizei mit Fährtenhund, Hund nimmt am gestohlenen Wagen Witterung auf
  • Suchmaßnahmen mit Fährtenhund
  • Schnittbilder
  • O-Ton Rainer Fricke, Polizei Rostock: ...zum Vorfall und zur Gefahr solcher Verfolgungsfahrten...

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Rostock


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.