Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Auf dem Weg zum Schlachthof:
Lastwagen mit mehr als 1500 Puten kommt von Bundesstraße ab, durchbricht Leitplanke und stürzt eine Böschung etwa sechs Meter hinab

Fahrer leicht verletzt - Mher als 250.000 Euro Sachschaden - Zahlreiche Tiere verenden - Lkw überschlägt sich und bleibt an Baum hängen - Unfallursache noch unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 01. März 2016, ca. 07:00 Uhr

Ort: B213 bei Lingen, Landkreis Emsland, Niedersachsen

 

(ah) Die mehr als 1500 Puten sollten zum Schlachthof gebracht werden, doch viele der Tiere überlebten die Fahrt nicht: Der Lkw, der das Federvieh eigentlich anderweitig ins Verderben fahren sollte, kam auf der B213 bei Lingen nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach die Seitenleitplanke, stürzte eine Böschung etwa sechs Meter hinab, überschlug sich dabei und kam schließlich auf der Seite an einem Baum kurz vor einem Waldweg zum Liegen.

Die Fahrerkabine wurde bei dem Unfall zerstört; der 60 Jahre alte Fahrer konnte jedoch leicht verletzt von Ersthelfern befreit werden. Die Unfallursache ist bislang noch unklar; die Polizei ermittelt. Ersten Angaben zufolge entstand ein Sachschaden von mehr als 250.000 Euro. Aufwändige Arbeiten werden im Laufe des Tages nötig, um das Wrack und die zahlreichen verendeten Tiere zu bergen; zudem liefen größere Mengen Kraftstoff aus dem Unfallfahrzeug ins Erdreich.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Zerstörter Lkw liegt auf Böschung auf Seite an Baum, zerstörte Fahrerkabine
  • Polizei und Feuerwehr vor Ort
  • Zahlreiche Puten am und im Lkw, teils noch lebend, viele bereits verendet
  • Unfallspuren in Böschung, aufgewühltes Erdreich, zerstörte Leitplanke
  • Polizei bei Unfallaufnahme
  • Ausgelaufener Kraftstoff
  • Einsatzkräfte im Gespräch
  • Schnittbilder
  • O-Ton Alexander Stichler, Polizei Lingen: ...zum Unfall...
  • NEU: Bilder von den Bergungsvorbereitungen, Kran vor Ort, Puten werden in Gitterboxen und in weitere Lkw umgeladen

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Lingen


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.