Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Eisregen sorgt für schwere Glätteunfälle in Sachsen:
PKW rutscht auf glatter Autobahn unter LKW – Opel überschlägt sich auf glatter Staatsstraße – Insgesamt fünf zum Teil schwer Verletzte

Feuerwehr bemängelt erneut fehlende Rettungsgasse – Notarzt muss sich auf Autobahn über Standstreifen quälen und kommt so erst sehr spät zum Unfallort

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 29. Februar 2016, 17:00 Uhr

Ort: A4 zw. Lauchau - Meerane und S 260 zw. Dänkritz – Pleiße, LK Zwickau, Sachsen

 

(et) Eisregen hat am Montagabend auf den Straßen in Sachsen für mehrere Glätteunfälle gesorgt.

Auf der Autobahn 4 zwischen Lauchau und Meerane rutschte ein Seat auf spiegelglatter Fahrbahn unter einen LKW. Die beiden PKW-Insassen wurden dabei schwer eingeklemmt. Der Fahrer konnte von der Feuerwehr erst nach einer halben Stunde aus dem Wrack befreit werden und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Dabei hätten die Rettungskräfte schon viel früher vor Ort sein können, doch die Rettungsgasse war wieder einmal mit Autos zugestellt und so mussten sich Feuerwehr und Notarzt über den Standstreifen zur Unfallstelle quälen.

Ähnlich erging es im Landkreis Zwickau einer Autofahrerin auf der spiegelglatten Staatsstraße 260. Sie verlor dort die Kontrolle über ihren Opel und überschlug sich im Seitengraben. Auch dort musste die Feuerwehr ausrücken und die drei eingeklemmten Insassen aus dem Fahrzeug befreien.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Feuerwehr Rettungswagen und Polizei auf der Autobahn
  • Notarzt quält sich über den Standstreifen
  • Schwer zerstörter PKW
  • Heckschaden am LKW
  • Schnee und Eis auf der Fahrbahn
  • Staubilder
  • Polizei bei der Unfallaufnahme
  • Auf Staatsstraße verunfallter Opel auf Abschlepper
  • Unfallspuren im Seitengraben
  • O-Ton Feuerwehr, (Name auf Band): …war sehr glatt…keine Rettungsgasse, mussten über den Standstreifen fahren…Autofahrer war schwer eingeklemmt und konnte erst nach einer halben Stunde befreit werden…
  • Schnittbilder

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Annaberg


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.