Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Hochwasser nach starken Niederschlägen:
Dauerregen lässt auch im Nordwesten Flüsse über die Ufer treten

Boden kann kaum noch Wasser aufnehmen - Bilder von der Hunte aus Wildeshausen und Colnrade sowie vom Klosterbach bei Stuhr

Hunte in Wildeshausen
Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 22. Februar 2016, ca. 13:00 Uhr

Ort: Stuhr-Heiligenrode, Landkreis Diepholz sowie Colnrade und Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(ah) Auch im Nordwesten sorgten die starken Niederschläge des Wochenendes dafür, dass der Boden kaum noch Wasser aufnehmen kann. Die Folge: Einige Flüsse traten über die Ufer und setzten Felder, Wiesen und Wege unter Wasser. Besonders die Hunte im Landkreis Oldenburg führte extrem viel Wasser, so dass aus dem im Normalzustand durchaus breiten Gewässer nun ein reißendes Gewässer wurde und die Hunte etwa in Colnrade plötzlich bedrohlich nahe an einige Wohnhäuser heranreichte.

 

Die NonstopNews-Bilder:

 

Bilder aus Wildeshausen:

  • Gesperrter Radweg am Hunteufer, Schild "Hochwasser! Durchgang nicht möglich"
  • Blick auf überfluteten Radweg
  • Blick auf Hunte, Fluss über die Ufer getreten, Geländer im Wasser, behelfsmäßiger "Damm"
  • Fluss fließt unter Brücke, Radweg am Ufer überflutet
  • Huntestaustufe mit extrem viel Wasser, reißender Fluss, Stromschnellen

 

Bilder aus Colnrade:

  • Blick auf Colnrade, Fluss sehr nah an Wohnhäusern
  • Hunte über die Ufer getreten, überflutete Wiesen und Felder
  • Huntestaustufe auch hier mit sehr viel Wasser

 

Bilder aus Stuhr:

  • Klosterbach bei Heiligenrode mit starker Strömung, Bach über die Ufer getreten, Sehr viel Wasser in Wassermühle, Mühle dreht sich sehr schnell

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.