Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Prozessauftakt gegen Rostocker Amokläufer:
52-jähriger versuchte im August 2015 zunächst Ehefrau zu töten und ging dann mit Messern auf Polizei los - Beamte konnten Angreifer nur mit mehreren Schüssen stoppen - Anklage wegen versuchten Totschlags

Exklusive Archivbilder von Schusswaffeneinsatz der Polizei bei Festnahme im August – Prozessbeginn heute vor der 3. Großen Strafkammer des Rostocker Landgerichts

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 18. Februar 2016, 9 Uhr

Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

 

(sg) Es war der spektakulärste Polizeieinsatz der letzten Jahre in der Hansestadt, der sich am Nachmittag des 21. August 2015 in einem sonst beschaulichen Wohngebiet am Rande Rostocks abspielte. Ein 52-jähriger attackierte zahlreiche Polizei- und Rettungskräfte mit zwei Messern und ließ sich letztendlich nur durch mehrere Schüsse stoppen - und das vor laufender Kamera unserer Reporter.

Nun wird dem Angreifer Detlef N. vor dem Landgericht Rostock wegen versuchten Totschlags der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, am besagten Sommertag im Einfamilienhaus der Familie zunächst versucht zu haben, seine Ehefrau im Schlaf zu ersticken und zu erwürgen. Als dies nicht gelungen sei, habe N. erneut in Tötungsabsicht mit Messern auf seine Frau eingestochen, die bei der Abwehr der Angriffe mehrere Schnittverletzungen erlitten hatte.

Nur durch die Flucht zu den Nachbarn konnte die Ehefrau zusammen mit der erwachsenen Tochter damals entkommen. Als die herbeigerufene Polizei am Tatort eintraf, stürmte N. aus dem Haus und griff diese unvermittelt an, so dass die Beamten ihn schließlich nur noch durch Einsatz der Schusswaffe stoppen konnten. Detlef N. war durch die Schüsse schwer verletzt worden.

 

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Außenshot des Gerichts
  • Bilder aus dem Verhandlungssaal, Prozessbeteiligte
  • Angeklagter wird hereingeführt, Angeklagter auf Krücken, bespricht sich mit Verteidiger
  • Richter betritt Saal
  • Presse vor Ort
  • Schnittbilder
  • O-Ton Maureen Wiechmann, Sprecherin des Gerichts: ...zum Prozess...

Archivbilder vom August 2015:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Polizei vor Ort
  • Täter geht mit gezogenen Messern auf die Polizei los
  • Einsatz Pfefferspray
  • Polizei streckt Mann mit mehreren Schüssen nieder
  • Notarzt vor Ort
  • Spurensicherung und Kripo am Tatort
  • Weitere Einsatz- und Schnittbilder
  • O-Ton Michael Ebert, Leiter Polizeiinspektion Rostock: Wurden über häusliche Gewalt informiert…Frau und Tochter mit Messer bedroht…Tatverdächtige ging zielgerichtet auf Einsatzkräfte zu…nur Schussabgabe konnte ihn vor weiteren Taten abhalten…Beschädigter leicht verletzt…Täter durch Schüsse verletzt…“

 

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Rostock


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.