Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Tief "Ruzica" auch über der Mitte des Landes:
Schneesturm mit Orkanböen fegt am Vormittag über den Brocken

Brockenbahn musste Betrieb einstellen - Umfangreiches Bildmaterial mit mehreren O-Tönen vom Brocken

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 08. Februar 2016, ca. 11:00 Uhr

Ort: Brocken im Harz, Sachsen-Anhalt

 

(ah) Nicht nur im Westen, sondern auch in der Mitte des Landes sorgten Ausläufer des Orkantiefs "Ruzica" für heftige Böen. Auf dem Brocken musste kein Karnevalsumzug abgesagt werden, da dort in weiser Voraussicht auch kein solcher geplant war, doch der Schneesturm samt Orkanböen, die in der Spitze Geschwindigkeiten von 148 Stundenkilometern erreichten, erschwerten es den wagemutigen Ausflüglern, die einen solchen Sturm miterleben wollten, zum Ort des Geschehens zu gelangen: Die Brockenbahn musste aufgrund des Wetters ihren Betrieb einstellen. Wer sich aber dennoch anderweitig bis zum Gipfel wagte, hatte vor allem Probleme, sich bei den Böen auf den Beinen zu halten. Kurz: Selbst für den Brocken herrschten extreme Verhältnisse.

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

 

  • Schneesturm auf dem Brocken
  • Windmessgerät wird in Kamera gehalten und zeigt 98 km/h an
  • Touristen kämpfen sich durch den Orkan
  • Mann stemmt sich gegen den Wind, kann sich kaum halten
  • Blick auf den verlassenen Bahnhof der Brockenbahn
  • Blick auf Gaststätte, Mitarbeiter reinigt Scheiben
  • Schnittbilder
  • O-Ton Joachim Zimmer, Ausflügler:...der Sturm ist mächtig, das muss ich zugeben..., ...hatten das Hotel schon gebucht und wer A sagt, muss auch B sagen..., ...
  • O-Ton Bernd Ziedrich, Mitarbeiter des Lokals: ...Wetter ist immer unangemessen hier oben..., ...es ändert sich minütlich, aber wir kommen damit klar..., ...wenn's grenzextrem wird wie heute, dann holen wir die Gäste runter, weil die Bahn den Verkehr eingestellt hat...
  • O-Ton Ursula Steinhoff, Brockenwirtin: ...haben bis 16 Uhr geöffnet, weil sich ein paar Wanderer zu uns verlaufen und den Orkan miterleben wollen..., ...wir haben keine Übernachtungsmöglichkeiten..., ...wir sind ein Bahnhofsrestaurant...., ...die Touristen finden den Weg zu uns; oben zum Hotel ist etwas schwieriger...
  • O-Ton Jürgen Borkowski, Ausflügler: ...es ist relativ windig; so habe ich das nicht erwartet..., ...das ist schon richtig dolle..., ...wenn man nicht die richtige Kleidung anhätte, würde  man das nicht aushalten..., ...der Schnee peitscht im Gesicht; das tut schon richtig weh..., ...ich beiß mich noch 10-20 Minuten durch; weiter unten ist das nicht so schlimm..., ...direkt am Stein ist es nicht länger als 10 Minuten auszuhalten; der Wind drück einen schon ganz schön weg, man hat auf der Eisfläche kaum Halt mit dem Schuhwerk...

 

 

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Annaberg


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.