Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Das schöne Bier...
Ladebordwand eines Getränkelasters öffnet sich plötzlich bei Kurvenfahrt – 4800 Flaschen Bier stürzen auf Fahrbahn

Gerstensaft versickert in der Kanalisation – Ursache offenbar ein technischer Defekt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 01. Februar 2016, ca. 07:30 Uhr

Ort: Flensburg, Schleswig-Holstein

 

(ah) Für einen 26 Jahre alten Lkw-Fahrer fing die Woche alles andere als gut an: Der Mann war mit seinem Getränkelaster auf einer Auslieferungstour in Flensburg unterwegs und hatte kurz zuvor einen Teil seiner Ladung bei einem Getränkemarkt abgeladen, als sich bei einem Abbiegevorgang die Ladebordwand öffnete und 240 Kisten mit 4800 Flaschen Bier auf die Straße kippten. Für den Gerstensaft gab es keine Rettung: Das Bier versickerte in der Kanalisation.

Die Unfallstelle musste aufwändig geräumt werden, so dass die Kreuzung zeitweise gesperrt wurde und es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam. Die Ursache für den Vorfall ist ersten Angaben zufolge offenbar ein technischer Defekt.

 

Die NonstopNews-Bilder:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Zahllose Bierflaschen und -kisten liegen auf Straße
  • Polizei vor Ort
  • Gesperrte Kreuzung
  • Blick auf Getränkelaster, geöffnete Ladebordwand
  • Aufräumarbeiten, Flaschen werden von Straße geräumt, Radlader vor Ort
  • Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Flensburg


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.